anstellen

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Verbo[redakti]

Tempo Persono Vortformo
As-tempo ich stelle an
du stellst an
er, sie, es stellt an
Is-tempo ich stellte an
Participo 2   angestellt
Subjunktivo 2 ich stellte an
U-modo Ununombro stell an
Multenombro stellt an
Helpa verbo   haben
Ĉiuj aliaj formoj: anstellen (konjugacio)
Hyph.pngSilabseparo
an·stel·len, preterito: stell·te an, participo: an·ge·stellt
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ˈanˌʃtɛlən , preterito:  ˌʃtɛltə ˈan , participo:  ˈanɡəˌʃtɛlt 
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
, preterito:
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
, participo:
Sono (lingvo [de])
(dosiero)

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

[1] apogi
[2] dungi, engaĝi, enservigi, ekfunkciigi
[3] realigi, fari
[4] efektivigi, realigi, plenumi, entrepreni
[5] organizi, ekfunkciigi
[6] friponi iun; fari friponaĵon al iu
[7] kaj svisismo kaj fam. ŝalti, ekfunkciigi
[8] refleksiva, sich anstellen: enviciĝi
[9] refleksiva, sich anstellen: fariĝi ..-a; stell dich nicht so an! fam. ne plu protestu, ne plu faru grandan bruon; plivaste: ne plu agu stupide
[10] reflexiv, sich anstellen: wehleidig herumjammern; um Schmerzen, Krankheiten und sonstige Beeinträchtigen des Wohlbefindens viel Aufhebens machen

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] einen Gegenstand an einen anderen anlehnen
[2] jemandem eine Arbeitsstelle bieten
[3] etwas vollbringen
[4] bei bestimmten abstrakten Substantiven (immer im Plural) so viel wie tätigen, unternehmen, also die durch das Substantiv ausgedrückte Tätigkeit zur Ausführung bringen
[5] etwas mit jemandem oder mit etwas anstellen: etwas (oft, aber nicht immer, Schlimmes) mit einer Person oder einem Gegenstand tun, wobei die Person oder der Gegenstand das passive Opfer (oder „Opfer“) ist
[6] einen Streich spielen, ein Malheur verursachen
[7] Helvetismus sowie fam. einschalten
[8] reflexiv, sich anstellen: sich einer Warteschlange anschließen
[9] reflexiv, sich anstellen: sich in bestimmter Weise einer Aufgabe beziehungsweise einer Herausforderung stellen
[10] reflexiv, sich anstellen: wehleidig herumjammern; um Schmerzen, Krankheiten und sonstige Beeinträchtigen des Wohlbefindens viel Aufhebens machen
Nuvola kdict glass.svgDeveno
el an- kaj stellen; samsencis ĝis la 19a jarcento „veranstalten“ (t.e. 'organizi')[1]
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] anlehnen, beistellen
[2] einstellen, anheuern (Schifffahrt), engagieren (Theater/Musik), veraltet: dingen
[3] bewerkstelligen, fertigbringen, schaffen
[4] tätigen, unternehmen
[5] salopp: veranstalten
[6] ausfressen, anrichten, verzapfen
[7] anmachen, anschalten, anknipsen, schriftsprachlich: einschalten
[8] sich einreihen
[9] sich benehmen, sich führen, sich geben, sich verhalten
[10] sich zieren
Almostequal.svgSencparencaj vortoj
[10] simulieren, markieren (entbehrt im Gegensatz zum Sich-Anstellen der realen Grundlage)
Fairytale left red.pngKontraŭvortoj
[2] entlassen
[7] abstellen, ausstellen, ausmachen, ausknipsen, ausschalten
[10] die Zähne zusammenbeißen
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Du musst die Leiter richtig anstellen.
[2] Er war bei einer Tochterfirma angestellt.
[3] Ich weiß nicht, wie ich das anstellen soll.
[3] Ich erinnere mich nicht, wie wir es anstellten, aber wir kamen pünktlich.
[4] Im darauffolgenden Jahr stellte die Familien Nachforschungen zum Verbleib ihres Sohnes an.
[5] Wenn man bedenkt, was die Ärzte vor Opas Tod noch alles mit ihm angestellt haben …
[5] Was hast du mit meinem Rechner angestellt?
[5] Wer weiß, was sie im Gefängnis mit ihr angestellt haben!
[6] Ihr Sohn hat leider schon wieder was angestellt!
[6] Na, was hast du nun schon wieder angestellt?
[7] Ich hab’ die Heizung schon mal angestellt.
[7] Vergiss nicht, den Geschirrspüler anzustellen!
[8] Sie müssen sich hinten anstellen!
[8] Können Sie sich nicht wie jeder andere auch vor dem Schalter anstellen?
[9] Die stellt sich ganz schön dusselig an!
[9] Der Neue stellt sich gar nicht so schlecht an.
[10] „Puh, den Gestank hält ja kein Mensch aus!“ – „Ach komm, stell dich nicht so an!
[10] „Das war aber ein übles Foul!“ – „Ach was, der stellt sich bloß an!
Dialog ballons icon.svgFrazaĵoj
[2] wie etwas anstellen
[4] Berechnungen anstellen, Betrachtungen anstellen, Experimente anstellen, Nachforschungen anstellen, Überlegungen anstellen, Untersuchungen anstellen, Vergleiche anstellen, Versuche anstellen
[4] was anstellen
[8] sich hinten anstellen
[9] sich gut anstellen, sich schlecht anstellen, sich schlau anstellen, sich blöd anstellen
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
Angestellte
Anstalt
Anstellerei
anstellig - lerta
Anstellung - ofico, okupo
anstellungslos - senofica

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1, 2, 3, 6, 9, 10] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)anstellen“.
[2, 3, 4, 8, 9] Goethe-Wörterbuch „anstellen“.
[1, 2, 4, 6–9] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anstellen
[1, 2, 6, 7, 10] canoo.net „anstellen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonanstellen“.
[1–4, 6–10] The Free Dictionary „anstellen
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. siehe Grimm und Goethe-Wörterbuch

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: abstellen, anbellen, anstelle, Anstellung