Katze

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, ina[redakti]

Katze (genitivo Katze, plurnombro Katzen


Ununombro

Multenombro

Nominativo die Katze

die Katzen

Genitivo der Katze

der Katzen

Dativo der Katze

den Katzen

Akuzativo die Katze

die Katzen

[1] Katze mit rötlichem Fell
[1] langhaarige Katze

Kromformoj:

Katz
Hyph.pngSilabseparo
Kat·ze, plurnombro: Kat·zen
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ˈkaʦə 
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
,
Sono (lingvo [de],
dialekto [AT]
)
(dosiero)
Rimoj: -aʦə

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

  1. (mamulo, biologio) hejma kato
  2. (mamulo, biologio) ia ajn kato
  3. (astronomio) la konstelacio Felis

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] (Zoologie) dem Menschen verbundenes, anschmiegsames Haustier (Felis silvestris catus), in zahlreichen Rassen gezüchtet
[a] speziell das Weibchen
[2] ein Teil eines Brückenkranes
[3] [1] Plural: eine Familie (Félidae) der Raubtiere
Nuvola kdict glass.svgDeveno
malnovaltgermana kazza → goh f., kazzo → goh m., el pli frua *katta, prunte el la malnova latina catta (katino, ina formo de cattus) (Martial, ĉ. 75 p.K.); atestite ekde la 9a jarcento; el iu nordafrika lingvo, komparu en la nuban kadīs, en la berbera kaddîska, fine el la malfru-egipta čaute f.,[2] čaus m. ‚Falbkatze‘ stammt.[3]
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] Hauskatze (Felis catus, Felis domestica), Stubentiger, Dachhase, Mieze, Miezekatze, Büsi
[1a] Kätzin, die Katze Murner in der Fabel
[2] Laufkatze

Inaj formoj:

[1] Kätzin

Ŝablono:Männliche Wortformen

[1, 1a] Kater
SimilitudeL.svgMalgrandigformoj
Kätzchen, Kätzlein
Bildo hiperonimo en vikivortaro.svgSupernocioj
[1] Haustier, Säugetier
Bildo hiponimo en vikivortaro.svgSubnocioj
[1] nach Geschlecht: Kater, Kätzin
[1] nach Rasse: Angorakatze, Heilige Birma, Britisch Kurzhaar, Europäisch Kurzhaar, Perserkatze, Rassekatze, Siamkatze
[1] Schmusekatze (→ Schmusekätzchen)
[1] übertragen: Geldkatze, Meerkatze
[3] Raubkatze
[3] Arten: Andenkatze (Oreailurus jacobitus), Angorakatze (Felis maniculata angorensis), Bengalkatze (Prionailurus bengalensis), Borneokatze (Catopuma badia), Chilenische Waldkatze (Oncifelis guigna), Falbkatze (Felis (silvestris) libyca), Fischkatze (Prionailurus viverrinus/Felis v.), Flachkopfkatze (Prionailurus planiceps), Gepard (Unterfamilie Acinonyxchinae), (afrikanische) Goldkatze (Profelis aurata), Großkatze (Pantherinae), Iriomotekatze (Prionailurus bengalensis iriomotensis); (Prionailurus iriomotensis), Jaguar (Panthera onca), Karakal (Caracal caracal), Leopard (Panthera pardus), Löwe (Panthera leo), Luchs (Lynx lynx, auch: Felis lynx), Manul (Otocolobus manul), Marguay (Leopardus wiedii), Marmorkatze (Pardofelis marmorata), Nebelparder (Neofelis nebulosa), Ozelot (Leopardus pardalis), Ozelotkatze (Leopardus tigrinus), Pampaskatze (Oncifelis colocolo), Puma (Puma concolor), Rohrkatze (Felis chaus), Rostkatze (Prionailurus rubiginosus), Säbelzahnkatze (Machairodontinae), Salzkatze (Oncifelis geoffroyi), Sandkatze (Felis margarita), Schleichkatze (Viverridae), Schneeleopard (Uncia uncia), Schwarzfußkatze (Felis nigripes), Serval (Leptailurus serval), Steppenkatze (Felis ornata), Tiger (Panthera tigris), Vankatze, Wildkatze (Felis silvestris)
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Eine Katze jagt eine Maus.
[1] „Doch binnen einer halben Stunde fand sich die Katze erneut vor dem Amtszimmer des Schatzmeisters ein, weitaus hungriger als vorher.“[4]
[1a] Ist das eine Katze oder ein Kater?
[2] Der Brückenkran mit seiner Katze steht in der Montagehalle.
[3] Katzen sind Jäger mit sehr guter Nachtsicht.

Dialog ballons icon.svg Esprimoj

Augen auskratzen wie eine Katze - eine gefährlich werdende (weibliche) Person
da beißt sich die Katze in den Schwanz - ein Problem führt auf sich selbst zurück und kann deshalb nicht gelöst werden; ein Beweis ist zirkulär
damit kann man keine Katze mehr hinter dem Ofen hervorlocken - veraltete bzw. zwecklose Methode, Sache, etc.
der Katze die Schelle umbinden / umhängen - derjenige sein bzw. insgesamt der Vorgang, indem man die Gefahr eines Übergriffs, etc. bannt: nach einer Fabel
die Katze im Sack kaufen - sich auf etwas Unwägbares einlassen
die Katze aus dem Sack lassen - jemandem ein eigenes Geheimnis offenbaren
flink wie eine Katze sein - besonders flink sein
für die Katz sein - unnötig, vergeblich, umsonst sein
mit jemandem Katz und Maus spielen - jemandem scheinbar Freiheiten lassen, nur um ihn danach umso grausamer zurechtzustutzen; jemandem mit weit überlegener Raffinesse mitspielen; an jemandem seinen Mutwillen auslassen
Katzen und Hunde regnen - (sehr) schlechtes Wetter
keine Katze (mehr) aus dem Haus jagen / schicken /setzen, etc. - sehr schlechtes Wetter (Variation: keinen Hund (mehr) aus dem Haus jagen / schicken /setzen, etc.)
wie Hund und Katz' sein - im Streit liegen
das geht ab wie Schmidts Katze - es geht sehr schnell. („Schmidt“ meint den Schmied, der aus Versehen mit dem Hammer auf den Schwanz der Katze gehauen hat. Deswegen „ging“ die Katze „ab“.)
sieben Leben haben wie eine Katze - vieles überstehen, robust sein, nicht umzubringen sein
wie eine Katze immer auf die eigenen Füße fallen - sich geschickt aus der Affäre ziehen
wie eine nasse Katze schauen - überrascht sein bzw. schauen, …
wie eine Katze um den heißen Brei schleichen - der Sache aus dem Weg gehen, verhalten reagieren, zögern, etc.
nach der Katze treten - die eigene Wut perfide gegenüber einem Unschuldigen auslassen

Proverboj

die Katze lässt das Mausen nicht - ein (angeborenes) Verhalten kommt immer wieder zum Vorschein
Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch - ist die gewöhnliche Autorität abwesend, schlagen alle über die Stränge
Ist die Katze aus dem Haus, rührt sich die Maus -
Ist die Katze aus dem Haus, freut sich die Maus -
Käm' eine Katze ins Morgenland, sie würde miauen, wie es hier bekannt. - manche Dinge sind überall gleich
nachts sind alle Katzen grau. - (Motivierung: nachts sieht das menschliche Auge keine Farben) wo Licht fehlt, sieht oder beachtet man die (feinen) Unterschiede nicht; unter besonderen Umständen fallen die üblichen Unterscheidungen zusammen
Dialog ballons icon.svgFrazaĵoj
[1] Katzen fauchen, jagen, lauern, kratzen, mausen, mau(n)zen, miauen, schlecken, (herum-/umher-)schleichen, schmusen, schnurren
[1] (die) Katze im Sack, (die) Katze aus dem Sack, , wie eine Katze, die Katze auf dem heißen Blechdach, wie Hund und Katz, die Katze im Sack kaufen, wie die Katze um den heißen Brei, die Katze aus dem Sack lassen, wie die Katze auf die Füße fallen, eine Katze mag zu einem König aufblicken, eine Katze mit Handschuhen fängt keine Mäuse, der Katze die Schelle anhängen, schleich nicht wie die Katze um den heißen Brei, eine braun gezeichnete Katze, so nass wie eine ertränkte Katze, eine Katze hat ein zähes Leben, leben wie Hund und Katze, eine verbrühte Katze fürchtet kaltes Wasser, man muss die Katze nicht im Sack kaufen, wie Hund und Katze leben, eine Katze hat neun Leben, Schmitts Katze, Schrödingers Katze
[1] eine abessinische Katze, eine gefleckte Katze, eine gestreifte Katze, eine getigerte Katze, eine schwanzlose Katze, eine schwarze Katze
[?] Neunschwänzige Katze (=Peitsche)
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
Katzenallergie, Katzenauge, Katzenbaum, Katzenbesitzer, Katzenbuckel, Katzendreck, Katzenfell, Katzenfutter, Katzengold, Katzengras, Katzenhalter, Katzenhasser, Katzenjammer, Katzenjunges, Katzenklappe, Katzenklee, Katzenklo, Katzenkonzert, Katzenleukose, Katzenliebhaber, Katzenminze, Katzenmusik, Katzenpfote, Katzenschnupfen, Katzensprung, Katzentisch, Katzenwäsche

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Katze
[1–3] Vikipedio enhavas artikolon pri: Katze (Begriffsklärung)
[1, 2] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Katze“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Katze
[1, 3] canoo.net „Katze
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKatze“.
[1, 3] The Free Dictionary „Katze
[1] Wiktionary-Verzeichnis Tiere
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  2. Jean-Paul Savignac: Dictionnaire français-gaulois, kapvorto: „chat“. Errance, Paris 2004, Seite 82.
  3. Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München ISBN 3-423-32511-9
  4. Pembrokes Katze. Die wundersame Geschichte über eine philosophierende Katze, ein altes mathematisches Problem und die Liebe. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/Main ISBN 3-596-10646-X, paĝo 19. Englisches Original 1988.
  5. 5,0 5,1 Citaĵa eraro: Nevalida <ref> etikedo; neniu teksto estis donita por ref-oj nomataj Moscoso García
  6. 6,0 6,1 Nach Leonhard Bauer, unter Mitwirkung von Anton Spitaler (Hrsg.): Deutsch-arabisches Wörterbuch der Umgangssprache in Palästina und im Libanon. Wörterbuch der arabischen Umgangssprache. Deutsch - Arabisch. 2., erweiterte und verbesserte Auflage. Otto Harrassowitz, Wiesbaden DNB 450262200, Stichwort »Kater« und Stichwort »Katze« , Seite 171 sowie Anmerkungen zur Realisierung des Qāf Seite ⅩⅣ.
  7. Karl Stowasser, Moukhtar Ani (Hrsg.): A Dictionary of Syrian Arabic. English–Arabic. Georgetown University Press, Washington, D.C. ISBN 1-58901-105-8, Stichwort »cat«, Seite 36.
  8. 8,0 8,1 A Dictionary of Iraqi Arabic. Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. ISBN 0-87840-281-0, Stichwort »b-z-z-w-n, bazzuun, bazzuuna«, Seite 34.
  9. 9,0 9,1 Beverly E. Clarity, Karl Stowasser, Ronald G. Wolfe, D.R. Woodhead, Wayne Beene (Hrsg.): A Dictionary of Iraqi Arabic. English–Arabic Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. ISBN 0-87840-136-9, Stichwort »b-z-z-w-n, bazzuun, bazzuuna«, Seite 34 (arabisch-englischer Teil).
  10. Hunsrückisch in Rio Grande do Sul. Ein Beitrag zur Beschreibung einer deutschbrasilianischen Dialektvarietät im Kontakt mit dem Portugiesischen. Steiner, Stuttgart ISBN 3-515-06776-0, DNB 946457603, Seite 170, 229, 264.
  11. Ŝablono:Lit-Kelz: Phonologische Analyse des Pennsylvaniadeutschen, Seite 35.
  12. Ebenda, Seite 99.

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: Atze, Glatze, Kate, Karzer, Kitze, Kotze, kotze, kratze, Matze, patze, Ratze, Tatze

o