Aufruhr

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, vira[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Aufruhr

die Aufruhre

Genitivo des Aufruhrs

der Aufruhre

Dativo dem Aufruhr

den Aufruhren

Akuzativo den Aufruhr

die Aufruhre

[1] Aufruhr vor dem Sitz des Ministerpräsidenten Rudolf von Auerswald (August 1848, zeitgenössischer Neuruppiner Bilderbogen) → Ekribelo antaŭ la...
Hyph.pngSilabseparo
Auf·ruhr, plurnombro: Auf·ruh·re
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
Sono :(lingvo [de])
(dosiero)
,
Sono :(lingvo [de],
dialekto [AT]
)
(dosiero)

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

  1. insurekcio, puĉo, ekribelo, ribelo, tumulto
  2. ekscitiĝo
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] Plural selten: (vor allem gegen politische Missstände, gegen die Staatsgewalt gerichtetes) tumultartiges (bisweilen gewalttätiges) Aufbegehren und Zusammenrotten
[2] gehoben; ohne Plural: heftige Gefühls- und Gemütsbewegung
[3] gehoben; ohne Plural; im übertragenen Sinne zu [2]: heftige Bewegung von Naturgewalten
Almostequal.svgSencparencaj vortoj
[1] Auflauf, Auflehnung, Aufstand, Empörung, Erhebung, Krawall, Rebellion, Revolte, Tumult, Unruhen, Zusammenrottung; schweizerisch: Unrast; bildungssprachlich: Insurrektion; Ŝablono:ugs. Rabatz, Rambazamba, Randale; veraltet: Emeute, Sedition
[2] Aufgeregtheit, Aufregung, Ekstase, Erregtheit, Erregung, Hysterie, Taumel, Wallung; gehoben: Aufwallung, Glut; bildungssprachlich: Exaltiertheit, Psychologie: Exaltation
Dialog ballons icon.svgFrazaĵoj
[1] Aufruhr stiften, einen Aufruhr anfangen / anstiften / erregen / veranstalten; einen Aufruhr beruhigen / dämpfen / (blutig) niederschlagen / unterdrücken; der Aufruhr bricht aus / bricht los / flackert auf / ebbt ab; in Aufruhr geraten; in (offenem) Aufruhr sein; zum (offenen, versteckten) Aufruhr kommen
[2] ein Aufruhr des Herzens / der Gefühle / der Sinne; jemandes Gefühle / Leidenschaften / Sinne in Aufruhr bringen / versetzen; für Aufruhr sorgen; seinen inneren Aufruhr besiegen / stillen / zähmen
[2] Wozu die Aufruhr? - kial la ekscitiĝo?
[3] ein Aufruhr der Elemente / der Fluten
Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1–3] Vikipedio enhavas artikolon pri: Aufruhr
[1–3] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 198.
[1–3] wissen.de – Wörterbuch „Aufruhr
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aufruhr
[*] canoo.net „Aufruhr
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAufruhr“.
[1–3] The Free Dictionary „Aufruhr
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Aufruhr
[1–3] Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart „Aufruhr
[1] Herders Conversations-Lexikon, Freiburg 1854–1857: „Aufruhr“, Band 1, 1854. Seite 328.
[1] Ŝablono:Ref-Pierer1857, Band 1, 1857. Seite 939-940.
[1] Rheinisches Wörterbuch „Aufruhr
[1, 2] Pfälzisches Wörterbuch „Aufruhr
[1, 2] Goethe-Wörterbuch „Aufruhr“.
[1, 2] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Aufruhr“.
[1] Ŝablono:Ref-Brockhaus1911, 5. Auflage, Band 1, 1911. Seite 121.
[1] Konversacia leksikono de Meyer (Meyers Großes Konversationslexikon)Aufruhr“ (Wörterbuchnetz), „Aufruhr“ (Zeno.org)
[*]
Wikiquote-logo-en.pngLa esperanta vikicitaro enhavas artikolon kun citaĵoj pri: Aufruhr
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: Ausfuhr