Musik

El Vikivortaro
Jump to navigation Jump to search
Nuvola apps korganizer.png Wiktionary-logo-de.png Ĉi tiu kapvorto estis en 2007 vorto de la semajno
21a en la germana Vikivortaro.

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, ina[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo die Musik

die Musiken

Genitivo der Musik

der Musiken

Dativo der Musik

den Musiken

Akuzativo die Musik

die Musiken

[3] Musik

Hyph.png Silabseparo

Mu·sik, pluralo: Mu·si·ken

Nuvola apps edu languages.pngElparolo

IFA: muˈziːk, österreichisch: muˈsɪk, bundesdeutsch, umgangssprachlich: ˈmʊzɪk
Aŭdekzemploj:
(dosiero)
, österreichisch:
(dosiero)
Rimoj: -iːk

Flag of Esperanto.svg Signifoj 

[1] muziko

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] eine Kunstgattung
[2] tonkünstlerisch komponiertes oder improvisiertes Werk
[3] aufgeführtes, hörbar gemachtes Musikstück
[4] die Aufführenden von Musik, Musikkapelle, Tanzkapelle
[5] ein Unterrichtsfach, Schulfach
[6] mit Öl angemachte Zwiebeln

Nuvola kdict glass.png Deveno

seit dem 9. Jahrhundert ins Althochdeutsche entlehnt über lateinisch (ars) musica → la aus altgriechisch μουσική (τέχνη) - mousikḗ (téchnē) - „Kunst der Musen[1]

Bildo sinonimo en vikivortaro.svg Samsencaĵoj

[1] Tonkunst
[2] Begleitung, Komposition, Tonreich, Vertonung
[3] (Musik)Stück, umgangssprachlich: Mucke
[4] Band, Ensemble, Formation, Gruppe, Kapelle, Orchester, Spielmannszug
[5] Musikunterricht

Bildo hiponimo en vikivortaro.svg Subnocioj

[2] Ballettmusik, Barockmusik, Bühnenmusik, Chormusik, Computermusik, Country-Musik, E-Musik, Engelsmusik, Ensemblemusik, Figuralmusik, Filmmusik, Flötenmusik, Folkmusik, Gebrauchsmusik, Gitarrenmusik, Harmoniemusik, Instrumentalmusik, Jagdmusik, Jazzmusik, Jugendmusik, Kammermusik, Kapellmeistermusik, Katzenmusik, Kirchenmusik, Klaviermusik, Klezmer-Musik, Konzertmusik, Kunstmusik, Marschmusik, Melodie, Militärmusik, Negermusik, Operettenmusik, Opernmusik, Orchestermusik, Orgelmusik, Popmusik, Programmmusik, Punkmusik, Rapmusik, Renaissancemusik, Rockmusik, Rokokomusik, Schauspielmusik, Schlagermusik, Schulmusik, Soulmusik, Sphärenmusik, Spielmusik, Streichmusik, Tafelmusik, Tanzmusik, Titelmusik, Trauermusik, Trivialmusik, Turmmusik, U-Musik, Undergroundmusik, Vierteltonmusik, Violinmusik, Vokalmusik, Volksmusik, Vorspannmusik, Walzermusik, Wassermusik, Weihnachtsmusik, Weltmusik, Werbemusik, Westernmusik, Zigeunermusik, Zukunftsmusik, Zwischenmusik, Zwölftonmusik
[3] Chanson, Fanfare, Geräusch, Klänge, Lied, Musical, Oper, Operette, Song, Ton, Tusch
[3] Abendmusik, Barmusik, Beatmusik, Begleitmusik, Blasmusik, Blechmusik, Diskomusik, Effektmusik, Grammofonmusik, Hausmusik, Hintergrundmusik, Nachtmusik, Radiomusik, Salonmusik, Schallplattenmusik, Stimmungsmusik
[2, 3] Muzak
[4] Biermusik, Bumsmusik, Kaffeehausmusik, Musikgruppe, Musikensemble, Musikformation


Wikiquote-logo.svg Ekzemploj

[1] „Die Würde der Kunst ist bei bei der Musik vielleicht am eminentesten, weil sie keinen Stoff hat, der abgerechnet werden müßte. Sie ist ganz Form und Gehalt ...“ (Goethe, nach Hans Renner: „Grundlagen der Musik, Musiklehre“, Stuttgart 1953, Seite 5)
[3] Die Musik erklingt.
[3] „Musik wird oft nicht schön gefunden, weil sie stets mit Geräusch verbunden.“ (Wilhelm Busch)
[4] da vorn kommt die Musik
[5] In Musik hat er eine Eins.

Dialog ballons icon.svg Esprimoj

[2] in Musik setzen - vertonen, komponieren
[2, 3] Musik im Blut haben - musikalisch sein
[3] wie Musik in den Ohren klingen, Musik für die Ohren sein - wohlklingend sein; eine freudige, positive Nachricht charakterisierend und umschreibend
[3] Musik liegt in der Luft - der Hinweis darauf, dass Musik erklingen soll, wird
[3] der Ton macht die Musik - es kommt darauf an, wie man etwas sagt
[4] hier spielt die Musik; da spielt die Musik - um die Aufmerksamkeit auf einen anderen Punkt zu lenken
[5] da ist Musik drin - meint übertragen das Vorhandensein von Leben, Fröhlichkeit, Temperament, Unterhaltung, Ablenkung
[6] Handkäs mit Musik - eine kulinarische Spezialität aus Frankfurt am Main

Karakterizaj vortkombinaĵoj

[?] Musik am Hofe, Musik berieselt, Musik dröhnt, Musik erklingt, Musik erschallt, Musik ertönt, Musik herunterladen, Musik hören, Musik in den Ohren, Musik lauschen, Musik spielen, Musik unterlegt, Musik untermalt, Musik-Express, Musik-Festival, atonale Musik, Band, bildende Kunst, Blues, dröhnende Musik, elektronische Musik, Ensemble, entartete Musik, erklingen, experimentelle Musik, fetzige Musik, geistliche Musik, Gesang, handgemachte Musik, improvisierte Musik, Musik komponieren, laute Musik, mit Musik unterlegt, mittelalterliche Musik, moderne Musik, neue Musik, passende Musik, populäre Musik, Ressort Musik, schwarze Musik, serielle Musik, sphärische Musik, traditionelle Musik, unerhörte Musik, volkstümliche Musik, weihnachtliche Musik, zeitgenössische Musik
[?] afrikanische, asiatische, außereuropäische, bairische, brasilianische, indische, japanische, kubanische, lateinamerikanische, orientalische, … Musik
[5] in Musik

Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj

: musikalisch, musikantisch, musikbegabt, musikbesessen, musikhistorisch, musikliebend (Musik liebend)
: Musikakademie, Musikalie, Musikalität, Musikant, Musikautomat, Musikbibliothek, Musikbox, Musikbranche, Musikbuch, Musikbühne, Musik-CD, Musikclown, Musikclub, Musikdampfer, Musikdirektor, Musikdrama, Musiker, Musikerzieher, Musikerziehung, Musikfan, Musikfest, Musikfilm, Musikfreund, Musikgeschäft, Musikgeschichte, Musikgruppe, Musikhalle, Musikhochschule, Musikindustrie, Musikinstrument, Musikjournalist, Musikkapelle, Musikkassette, Musikkonserve, Musikkorps, Musikkritik, Musikkultur, Musikleben, Musiklehrer, Musiklehre, Musiklexikon, Musikliebe, Musikliebhaber, Musikliteratur, Musikmarkt, Musikmeister, Musikologe, Musikomane, Musikpädagoge, Musikpflege, Musikpreis, Musikprofessor, Musikpublikum, Musikraum, Musikreiten, Musikrichtung, Musiksaal, Musikschaffen, Musikschauspiel, Musikschrank, Musikschule, Musiksendung, Musikstil, Musikstück, Musikstunde, Musikszene, Musiktage (→ Reichsmusiktage), Musiktheater, Musiktheorie, Musiktheater, Musiktherapie, Musiktruhe, Musikübertragung, Musikuntermalung, Musikunterricht, Musikus, Musikverein, Musikverlag, Musikvideo, Musikwelt, Musikwerk, Musikwissenschaft, Musikzeitschrift, Musikzentrum
Verboj: musizieren

Globe of letters.svg Tradukoj[redakti]


? Referencoj kaj pli da informoj:

[1] Wikipedia puce.png
Wikipedia-logo-v2-eo.svg
Vikipedio enhavas artikolon pri:
[1] Wikipedia puce.png
Wikipedia-logo-v2-eo.svg
Vikipedio enhavas artikolon pri:
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Musik“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Musik
[1] Duden enrete „Musik
[1] canoo.net „Musik
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMusik“.
Crystal Clear app xmag.svg En ĉi tiu kapvorto estas la referencoj ankoraŭ ne provitaj kaj al la signifoj tute ne aŭ neakurate ordonitaj.
Bv. helpi, ilin plibonigi!


Fontoj:

  1. nach: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York , ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort „Musik“