Weiche

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo
Disambig.svg Vidu ankaŭ (ĉiuj lingvoj): weiche

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, ina[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo die Weiche

die Weichen

Genitivo der Weiche

der Weichen

Dativo der Weiche

den Weichen

Akuzativo die Weiche

die Weichen

[2a] Doppelkreuzungsweiche mit innenliegenden Zungen
Hyph.pngSilabseparo
Wei·che, plurnombro: Wei·chen
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ˈvaɪ̯çə , plurnombro:  ˈvaɪ̯çn̩ 
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
, plurnombro:
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
Rimoj: -aɪ̯çə
Flag of Esperanto.svgSignifoj
[1]
[1d] (Anatomie) flanko, ventroflanko, (Leiste) ingveno, (Eisenbahn) trakforko, relŝanĝilo, relkomutilo
  1. nadlo
  2. ŝanĝo
    Heutzutage werden die meisten Weichen am Computer gesteuert.

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] kein Plural: weiche Beschaffenheit
[1a] die Nachgiebigkeit
[1b] Kunst, aber auch im allgemeinen Sprachgebrauch: der Ausdruck für Harmonie und wenig ausgeprägten Kontrast
[1c] die Verformbarkeit
[1d] in veraltetem Sprachgebrauch anatomisch: die seitliche Lenden'gegend des Körpers
[2] eine Möglichkeit, von einem Weg abzuweichen oder auszuweichen
[2a] eine Gleiskonstruktion, mit der Schienenfahrzeuge ohne Fahrtunterbrechung von einem Gleis auf ein anderes gelangen können
[2b] eine elektronische Schaltung, die Wechselspannungen verschiedener Frequenzen auf unterschiedliche Leitungen aufteilt.
[3] kein Plural: die Anreicherung von Getreide mit Wasser während der Mälzung
Nuvola kdict glass.svgDeveno
[1] Substantiv zu weich
[2] Substantiv zu weichen, ausweichen, abweichen
[3] Substantiv zu einweichen
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] Weichheit
[1a] Nachgiebigkeit
[1c] Verformbarkeit, Deformierbarkeit, Permission
[1d] Weichen, Weichteile
[2a] Eisenbahnweiche
[2b] Frequenzweiche
Fairytale left red.pngKontraŭvortoj
[1] Härte
Bildo hiperonimo en vikivortaro.svgSupernocioj
[1] Beschaffenheit
[1c] Materialeigenschaft
[1d] Körperteil
[2a] Gleiskonstruktion, Schienenverkehr
[2b] Schaltung, Elektronik
Bildo hiponimo en vikivortaro.svgSubnocioj
[1c] Elastizität, Plastizität, Duktilität
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[2] Heutzutage werden die meisten Weichen am Computer gesteuert.
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
Weichensteller, Weichenwärter, Doppelkreuzungsweiche, Bogenweiche

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Weiche
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Weiche“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weiche
[1] canoo.net „Weiche
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWeiche“.


Open book 01.svg Substantivo, neŭtra, Open book 01.svg Loknomo[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo (das) Weiche

Genitivo (des Weiche/
des Weiches)

Weiches

Dativo (dem) Weiche

Akuzativo (das) Weiche

Basic Notebook.svgRimarkoj
La artikolo uzendas, se „Weiche“ pri difinita kvalito, pri difinita tempopunkto aŭ tempero kiel subjektoobjekto en la frazo troviĝas.
Hyph.pngSilabseparo
Wei·che, sen-multenombra
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ˈvaɪ̯çə 
Rimoj: -aɪ̯çə
Flag of Esperanto.svgSignifoj
[1] urbero de Flensburg

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] Stadtteil von Flensburg
Nuvola kdict glass.svgDeveno
La nomo Weiche ekzistas unuafoje ekde la enkonduko de la fervojo en la jaro 1870.[1] Er lautete ursprünglich Nordschleswigsche Weiche.[1]
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Onkel Johann hat ein Haus in Weiche.
[1] Die Hinzens sind nach Weiche gezogen.
Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Historisches Ortsnamenlexikon von Schleswig-Holstein. In: Veröffentlichungen des schleswig-holsteinischen Landesarchivs. 2., völlig veränderte und erweiterte Auflage. Band 28 Karl Wachholtz Verlag, Neumünster ISBN 3-529-02726-X, „Weiche“, Seite 684.
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. 1,0 1,1 Historisches Ortsnamenlexikon von Schleswig-Holstein. In: Veröffentlichungen des schleswig-holsteinischen Landesarchivs. 2., völlig veränderte und erweiterte Auflage. Band 28 Karl Wachholtz Verlag, Neumünster ISBN 3-529-02726-X, „Weiche“, Seite 684.