Lage

El Vikivortaro
Iri al: navigado, serĉi
Disambig.svg Vidu ankaŭ: läge

Lage (germana)[redakti]

Open book 01.svgSubstantivo , ina[redakti]

Kazo Ununombro Multenombro
Nominativo Lage Lagen
Genitivo Lage Lagen
Dativo Lage Lagen
Akuzativo Lage Lagen




Hyph.png Silabseparo

La·ge, pluralo: La·gen

Nuvola apps edu languages.pngElparolo

IFA: ˈlaːɡə
Aŭdekzemplo:
(file)
Rimoj: -aːɡə

Flag of Esperanto.svg Signifoj 

[1] pozicio, situo, situacio, (Stellung) pozo, (Zustand) stato, (Schicht) tavolo, (Fall) kazo, (Geographie) situo, (in der Lage sein) esti kapabla, (Herr der Lage sein) esti mastro de la situacio, (sich in eine peinliche Lage bringen) meti sin en embarasan situacion, (in einer gefährlichen Lage sein) krizi

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] Stelle, an der etwas liegt
[2] Art, wie etwas liegt
[3] [1], kurz für Klingenlage: Stellung, in der man den gegnerischen Angriff erwartet
[4] Schicht von Gegenständen über oder unter einer anderen
[5] momentane Umstände/Verhältnisse
[6] [2] Bereich einer Stimme oder Tonhöhe
[7] [3] Teil des Notenumfangs
[8] [4] (meist Plural) kurz für Lagenschwimmen, eine Kombination aus verschiedenen Schwimmstilen
[9] [5] den einzelnen aus mehreren (oft acht) gefalzten und ineinandergelegten Papierblättern bestehenden, zum Binden vorgesehenen Teil eines Buches
[10] [6] Lage der linken Hand auf dem Griffbrett bei Streich- und Zupfinstrumenten
[11] [7] enggefasste, geografische Herkunftsbezeichnung für einen Wein, im Allgemeinen im Sinne einer Einzellage verwendet
[12] Getränke für eine beisammensitzende Menschengruppe

Nuvola kdict glass.png Deveno

[1, 2, 5] ahd. lāga (Legung, Hinterhalt), mhd. lāge (zusätzlich: Zustand), abgeleitet vom Verb liegen, belegt seit dem 9. Jahrhundert[8]

Bildo sinonimo en vikivortaro.svg Samsencaĵoj

[4] Schicht
[5] Sachlage, Situation, Zustand
[11] österreichisch: Ried
[12] Runde

Bildo hiponimo en vikivortaro.svg Subnocioj

[1] Grenzlage, Grundlage, Innenstadtlage, Randlage
[1, 5] Gemengelage
[3] Primlage, Secondlage
[5] Ausgangslage, Buchungslage, Gesetzeslage, Konjunkturlage, Naturschneelage, Notlage, Rechtslage, Schneelage, Verkehrslage, Wetterlage, Wirtschaftslage
[6] Tonlage, Stimmlage
[10] Lagenspiel
[11] Einzellage, Großlage, Steillage

Wikiquote-logo.svg Ekzemploj

[1] Günstig wäre eine Lage der Wohnung in der Nähe einer Bushaltestelle.
[2] Die Lage der Fässer ist instabil.
[3] Secondlage ist die Lage, bei welcher die Faust gegen die Prime eine umgekehrte Lage erhält.
[4] Die Creme wird in mehreren Lagen aufgetragen.
[5] Wie sieht die wirtschaftliche Lage aus?
[6] Er braucht kein Mikrofon, er hat eine Stimme mit einer großen Lage.
[7] Die Sängerin hat eine sehr große Lage.
[8] Er ist die 400 m Lagen geschwommen.
[9] Heute gab es eine Lage über den 20. Geburtstag des Mauerfalls in der Zeitung.
[10] Beim Gitarrespielen ist die Lage der linken Hand sehr wichtig.
[11] Ich bevorzuge Weine aus der Lage Wintricher Großer Herrgott.
[12] „Die eine oder andere Lage Korn, gemischt mit einigen Bierchen, versetzt die Stehenden hinter der Theke in immer bessere Stimmung.“[9]

Dialog ballons icon.svg Esprimoj

zu etwas in der Lage sein – etwas können

Karakterizaj vortkombinaĵoj

[1] günstige Lage

Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj

Adjektivoj/Adverboj: lagenweise
Substantivoj:
Lagebericht, Lagebesprechung, Lagenschwimmen, Lageplan, Lager
[5] Lageeinschätzung
[10] Lagenwechsel

Globe of letters.svg Tradukoj[redakti]


? Referencoj kaj pli da informoj:

[1–2, 5, 8, 9–11] Wikipedia puce.png Vikipedia artikolo „[[w:Speciala:Serĉo/{{{1}}}|{{{1}}}]]“
[1, 2, 4–7, 9, 10] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Lage
[2, 4, 5, 6, 12] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lage
[1, 4, 5, 12] canoo.net „Lage
[5] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLage
[1, 2, 4, 5, 12] The Free Dictionary „Lage
[1–6, 8–12] Duden enrete „Lage
[11] Frank Schoonmaker: Das Wein-Lexikon. Die Weine der Welt. 1978 Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main, ISBN 3-596-21872-1, Seite 130, Eintrag „Lage“


Fontoj:

  1. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  2. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  3. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  4. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  5. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  6. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  7. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  8. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München , ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Lage.“
  9. Hans-Dieter Trosse: Frieden, Freunde, Roggenbrötchen. Seite 195

Similaj vortoj (germana):

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: Lake, Lager