springen

El Vikivortaro

germana[redakti]

 Verbo, malregula[redakti]

Tempo Persono Vortformo
As-tempo ich {{{Präsens_ich}}}
du {{{Präsens_du}}}
er, sie, es {{{Präsens_er, sie, es}}}
Is-tempo ich {{{Präteritum_ich}}}
Participo 2   gesprungen
Subjunktivo 2 ich spränge
U-modo Ununombro spring(e)!
Multenombro springt!
Helpa verbo   sein
Ĉiuj aliaj formoj: springen (konjugacio)
Silabseparo
sprin·gen , preterito: sprang, participo: ge·sprun·gen
Elparolo
IFA ˈʃpʀɪŋən , preterito:  ˈʃpʀaŋ , participo:  ɡəˈʃpʀʊŋən 


Signifoj
[redakti]

[1] salti
[2] eliri, ekaperi
[3] ekfali
[4] ŝpruci
[5] kraki, sulkiĝi

Signifoj en la germana:

[1] hochschnellen und sich ein kurzes Stück durch die Luft bewegen
[2] sich plötzlich ins Blickfeld bewegen
[3] sich mehr oder weniger elegant fallen lassen
[4] veraltet: (Wasser) herausspritzen, emporschießen
[5] von Glas, Eis, Stein usw.: plötzlich Risse (Sprünge) bekommen
Deveno
parenca kun la greka spérchesthai „urĝi“, malnovaltgermana springan, mezaltgermana springen -- kun la origina signifo „ŝpruci, salti“ (unue laŭ fontoj, kiel la hodiaŭa „entspringen“); die Bedeutung [5] entstand erst im 17. Jh.
Samsencaĵoj
[1] hopsen, hüpfen
[2, 4] hervorschießen
[4] herausspritzen, emporschießen, entspringen, hervorquellen
[5] bersten, reißen, platzen
Kontraŭvortoj
[1] schleichen, ducken
Hiperonimoj
[1] bewegen, fortbewegen
Hiponimoj
[1] seilspringen
[3] hechten, köpfen
Ekzemploj
[1] Sie springt zwei Meter hoch.
[2] Plötzlich sprangen zwei Männer aus dem Gebüsch.
[3] Er sprang kopfüber in die Fluten.
[4] Die Fontäne springt dreißig Fuß empor.
[5] Die Scheibe ist zwar nicht zerbrochen, aber gesprungen.
Esprimoj (parolturnoj)
[1] vor Freude an die Decke springen
der springende Punkt
etwas springen lassen
in die Augen springen
in die Bresche springen
in Stücke springen - zerspringen
Frazaĵoj
[1] hoch springen, weit springen, Seil springen, in die Höhe springen, mit Anlauf springen, aus dem Stand springen, zur Seite springen
[3] Fallschirm springen, Bungee springen, ins Wasser springen, aus dem Fenster springen
[4] Fontäne, Brunnen, Quelle
[5] sprödes Material: Glas, Eis, Feuerstein, Porzellan
Vortfaradoj kaj vortgrupigadoj
abspringen, anspringen, aufspringen, beispringen, bespringen, einspringen, entspringen, herausspringen, herumspringen, herunterspringen, hineinspringen, hochspringen, Klootstockspringen, Skispringen, sprengen, Springbrunnen, Springer, Springflut, Springinsfeld, Springkraut, Springpferd, Springquell, Springreiten, Springseil, Springteufel, Sprung, Turmspringen, vorspringen, wegspringen, zerspringen, zurückspringen

Tradukoj
[redakti]

{{Dialektesprimo|

  • Alemana: [?] gumpe
  • Bairisch: [?] hupfn

|

  • Schwäbisch: [?] hopfa

|}

Referencoj kaj literaturo
[?] Vikipedio enhavas artikolon pri: Springen
[?] Vikipedio enhavas artikolon pri: Sprung
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)springen“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „springen
[1] canoo.net „springen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonspringen“.
[1] The Free Dictionary „springen
En ĉi tiu kapvorto estas la referencoj ankoraŭ ne provitaj kaj al la signifoj tute ne aŭ neakurate ordonitaj.
Bv. helpi, ilin plibonigi!
sprengen, spring