reißen

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Verbo, neregula[redakti]

Tempo Persono Vortformo
As-tempo ich {{{Präsens_ich}}}
du {{{Präsens_du}}}
er, sie, es {{{Präsens_er, sie, es}}}
Is-tempo ich {{{Präteritum_ich}}}
Participo 2   gerissen
Subjunktivo 2 ich risse
U-modo Ununombro reiße
Multenombro reißt
Helpa verbo   haben
Ĉiuj aliaj formoj: reißen (konjugacio)
Spelling icon.svgAlternativaj skribmanieroj
Svisujo kaj Liĥŝtenŝtejno: reissen
Hyph.pngSilabseparo
rei·ßen, preterito: riss, participo: ge·ris·sen
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
 eraro   ˈʀaɪ̯sn̩ ,  ˈʀaɪ̯sə ,  ˈʀaɪ̯st , preterito:  ˈʀɪs , participo: ˌɡəˈʀɪsn̩ ,  ˈʀɪsə ,  ˈʀaɪ̯sə 
Rimoj: -aɪ̯sn̩
Flag of Esperanto.svgSignifoj
[1] transitiva: (einreißen, durchreißen) ŝiri, (zerreißen) disŝiri, akapari, ekskui, lanci, traci
[2] transitiva: (ziehen) tiregi, ektiri, (gewaltsam wegreißen) perforte fortiregi, (mit Reißnadel anreißen) traci
[3] (einreißen, Riss bekommen) siriĝi, (Beute) terenĵeti
[4] mortpafi beston, terenĵeti (kaj mortigi)
[5] refleksiva, „sich um etwas reißen“ aŭ „etwas an sich reißen“: klopodi pri io, ion voli nepre havi, (sich reißen, verletzen) ŝirvundiĝi
[6] origine: gravuri runajn signojn

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] transitiv: etwas gewaltsam in mehrere Teile trennen
[2] transitiv: sehr ruckhaft und heftig an etwas ziehen
[3] intransitiv: etwas trennt sich gewaltsam in mehrere Teile
[4] transitiv: ein Tier erlegen
[5] reflexiv, „sich um etwas reißen“ oder „etwas an sich reißen“: etwas unbedingt haben wollen, um etwas kämpfen
[6] ursprünglich: Runenzeichen auf Buchenstäbchen einritzen (später auch schreiben, zeichnen)
Nuvola kdict glass.pngDeveno
mittelhochdeutsch rizen, von althochdeutsch rīzen(früher:wrīzan) ritzen, kratzen. Devene kunligita lun write → en sed estas granda diferenco je signifo inter ambaŭ. Ambaŭ el la ĝermana *writanan.[1]
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[2] ziehen
[4] erlegen, erjagen
Almostequal.svgSencparencaj vortoj
[5] bemächtigen, übernehmen
Bildo hiperonimo en vikivortaro.svgSupernocioj
[5] nehmen, kämpfen
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Er riss das Blatt Papier in mehrere Fetzen.
[2] Sie schwoll an, schwoll an in Wirbeln, schüttelte ihren Körper mit jähen Kopfstößen, bis sie das Herzjesubild erreichte und es aus dem Rahmen riß.[2]
Ŝi pliŝvelis, pliŝvelis en kirloj, skuante sian korpon per malmildaj kapbatoj, ĝis kiam ŝi atingis la bildon de la Koro de Jesuo kaj deŝiris ĝin el ĝia kadro.
[2] Schnell riss er das Steuer herum.
[3] Ab einem bestimmten Punkt reißt jeder Strick.
[4] Seit einiger Zeit reißen Wölfe immer wieder Schafe.
[5] „Um den Wahlkreis reißen sich gleich vier von der Union“[3]

Dialog ballons icon.svg Esprimoj

etwas an sich reißen
wenn alle Stricke reißen - se ĉio ne sukcesos
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
[*] abreißen, anreißen, aufreißen, durchreißen, einreißen, entreißen, hinreißen, losreißen, mitreißen, verreißen, wegreißen, zerreißen, zusammenreißen
Reißverschluss, Reißwolf
Reißer
[5] Reißbrett, Riß/Riss

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1–5] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „reißen
[1–6] Duden enrete „reißen
[1, 3] canoo.net „reißen
[1, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonreißen“.
[1–5] The Free Dictionary „reißen
[6] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg , Band 2, Spalte 3543, Artikel „reißen“
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Online Etymology Dictionary
  2. Fernando Vallejo. Blaue Tage: Eine Kindheit in Medellín [elhispanigita de Elke Wehr]. — Frankfurto ĉe Majno, 2008, p.
  3. Überschrift im General-Anzeiger (Bonn) 16.10.2009, Seite 11
heißen, Reis, reisen