Blüte

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

florado, floraĵo, floro

Disambig.svg Vidu ankaŭ (ĉiuj lingvoj): blute, Blute

Blüte (nekonata lingvokodo)[redakti]

Open book 01.svg Substantiv, ina[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo die Blüte

die Blüten

Genitivo der Blüte

der Blüten

Dativo der Blüte

den Blüten

Akuzativo die Blüte

die Blüten

[1] Blüten der Apfelbäume
[2] die Blüte von Buschwindröschen
[3] eine Blüte von Algen im Atlantik
[4] Blüten in Israel
[5] eine Blüte bei einem Mann
[6] Blüten auf einer Stirn
Hyph.pngSilabseparo
Blü·te, plurnombro: Blü·ten
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA eraro  Ŝablono:Lautschrift
Ŝablono:Hörbeispiele Ŝablono:Audio
Rimoj: -yːtə

Signifoj en la germana:

[1]  # # Erara uzo de ŝablono {{fak}}. Legu ĝian dokumentaĵon. # #  Reproduktionsorgan der Blütenpflanzen, besteht, wenn vollständig ausgebildet (von oben nach unten), aus den weiblichen Frucht-, den männlichen Staub- sowie den diese umhüllenden Kelch- und Kronblättern, die alle endständig gestaucht an der Sprossachse angeordnet sind. Die Fruchtblätter sind oft zu einem Fruchtknoten verwachsen.
[2] Zustand während des Blühens einer Pflanze
[3] plötzliches, massenhaftes Auftreten von pflanzlichen Organismen
[4] umgangssprachlich: gefälschte Banknote
[5] umgangssprachlich: Bluterguss am Auge[1]
[6] umgangssprachlich: eitrig entzündete Erhebung der Haut
Nuvola kdict glass.svgDeveno
Das Wort ist eine westgermanische Ableitung zu germanisch *blo–a–blühen und bedeutet so eigentlich „das Blühen“; erst bezeichnete das Substantiv auch eben diesen Zustand, erst später waren die blühenden Teile einer Pflanze gemeint; die ursprüngliche Bedeutung findet sich noch heute in der Wendung in voller Blüte stehen[2]
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] umgangssprachlich: Blume
[2] Blütezeit, Flor
[3] Massenvermehrung
[5] blaues Auge, Veilchen
[6] Ekzem, Pickel
Fairytale left red.pngKontraŭvortoj
[1] Frucht
Bildo hiperonimo en vikivortaro.svgSupernocioj
[5] Hämatom
Bildo hiponimo en vikivortaro.svgSubnocioj
[1, 2] Kamillenblüte
[2] Apfelblüte, Bachblüte (auch übertragen), Bananenblüte, Gerstenblüte, Hibiskusblüte, Holunderblüte, Hopfenblüte, Kirschblüte, Nachblüte, Obstblüte, Orangenblüte, Rebenblüte
[2] übertragen: Bildungsblüte, Dekorblüte, Eisenblüte, Hautblüte, Hochblüte, Stilblüte
[3] Algenblüte, Sumpfblüte
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] duftende oder welkende Blüten
[2] Die Kirschbäume stehen um diese Zeit schon in voller Blüte.
[3] Die Blüte der Algen nahm im Mittelmeer wieder überhand.
[4] Auch nach Einführung des Euro waren sehr bald wieder Blüten im Umlauf.
[5] Wer hat dir denn diese Blüte verpasst?
[6] Früher hatte ich viele Blüten im Gesicht.

Ŝablono:Redewendungen

(wunderliche) Blüten treiben
(figurativ) in der Blüte seiner Jahre sein, in der Blüte seiner Jugend sein, in der Blüte seines Lebens stehen
Dialog ballons icon.svgFrazaĵoj
[1] eine einfarbige Blüte, eine gesprenkelte Blüte (Ŝablono:Audio)
[1] eine geöffnete Blüte, eine geschlossen Blüte, eine verwelkte Blüte
[1] (figurativ) in voller Blüte
Blüte und Frucht
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
Adjektiv: blütenweiß
Substantive: Blütenachse, Blütenblatt, Blütenboden, Blütenhonig, Blütenhülle, Blütenknospe, Blütenlese, Blütenpflanze, Blütenschlaf, Blütenstand, Blütenstaub, Blütezeit

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Blüte
[1–4] Vikipedio enhavas artikolon pri: Blüte (Begriffsklärung)
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)blüte“.
[1, 2, 6] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blüte
[1, 2, 4, 6] Duden enrete „Blüte
[1, 2, 4] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBlüte“.
[1, 2, 4] The Free Dictionary „Blüte
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. https://www.openthesaurus.de/synonyme/Bl%C3%BCte
  2. Wahrig Herkunftswörterbuch „Blüte“ auf wissen.de

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: blute, Blut, blühte, Blüse, brüte, Bülten, Flüte