kapern

El Vikivortaro
Jump to navigation Jump to search
Disambig.svg Vidu ankaŭ (ĉiuj lingvoj): Kapern

germana[redakti]

Open book 01.svg Verbo[redakti]

[1] Ein Schiff wird gekapert.
Tempo Persono Vortformo
As-tempo ich {{{Nuno_ich}}}
du {{{Nuno_du}}}
er, sie, es {{{Nuno_er, sie, es}}}
Is-tempo ich {{{1a pasinto_ich}}}
Participo 2   {{{Participo 2}}}
Subjunktivo 2 ich {{{Subjunktivo 2_ich}}}
U-modo Ununombro {{{U-modo ununombro}}}
Multenombro {{{U-modo multenombro}}}
Helpa verbo   {{{Helpa verbo}}}
Ĉiuj aliaj formoj: kapern (Konjugacio)

Hyph.png Silabseparo

ka·pern, is-tempo: ka·per·te, participo: ge·ka·pert

Nuvola apps edu languages.pngElparolo

IFA: ˈkaːpɐn, is-tempo: ˈkaːpɐtə, participo: ɡəˈkaːpɐt
Aŭdekzemploj:
(dosiero)
, is-tempo:
[[Dosiero:|noicon|175px]]([[:Dosiero:|dosiero]])
, participo:
[[Dosiero:|noicon|175px]]([[:Dosiero:|dosiero]])
Rimoj: -aːpɐn

Flag of Esperanto.svg Signifoj

[1] kaperi
[2] figursence: sin proprigi

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] sich eines Schiffs bemächtigen
[2] übertragen: etwas übernehmen, sich in Besitz eines (fremden) Guts setzen

Nuvola kdict glass.png Deveno

seit dem 17. Jahrhundert bezeugt; zu Kaper = „Freibeuter“, „Freibeuterschiff“ gebildet, aus niederländisch: kaper → nl = „Seeräuber“,[1] Substantivbildung zu kapen → nlSeeräuberei treiben“, dessen Herkunft umstritten ist. Mögliche Herleitungen beziehen sich auf altfriesisch: kāpia = „kaufen“ (in euphemistischer Verwendung) oder auf niederländisch: kaap → nl = „Kap“, „Vorgebirge“ oder auch auf mittelniederländisch: cāpen = „Ausschau halten“ (da sowohl ein erhöhtes Vorgebirge als auch das Ausschauen nach fremden Schiffen für die Seeräuberei von Belang ist) [2]

Bildo sinonimo en vikivortaro.svg Samsencaĵoj

[1] erbeuten, entern, aufbringen

Bildo hiperonimo en vikivortaro.svg Supernocioj

[1] besetzen
[2] übernehmen


Wikiquote-logo.svg Ekzemploj

[1] „Somalische Piraten haben vor der ostafrikanischen Küste ein Containerschiff gekapert.[3]
[1] „Ich begleitete ihn auf drei oder vier Fahrten und wuchs zu einem großen, kräftigen Burschen heran; da kaperte uns auf der Heimfahrt von der Neufundlandbank ein algerischer Seeräuber oder ein Kriegsschiff.“[4]
[2] „Finanzlobbyisten kapern US-Regierung.“[5]

Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj

[1] Kaperbrief, Kaperung, Kaperfahrt, Kaperschiff

Globe of letters.svg Tradukoj[redakti]


? Referencoj kaj pli da informoj:

[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkapern“.
[1, 2] The Free Dictionary „kapern
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kapern
[1] canoo.net „kapern


Fontoj:

  1. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York , ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Seite 468.
  2. Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München , ISBN 3-423-32511-9, Seite 619.
  3. Schifffahrt: Somalische Piraten kapern Containerschiff, Zeit Online, 15. Oktober 2009
  4. Das Leben, die Abenteuer und die Piratenzüge des berühmten Kapitän Singleton. Verlag Neues Leben, Berlin , ISBN -, Seite 6.
  5. Lobbyismus: Finanzlobbyisten kapern US-Regierung, Handelsblatt, 15. Oktober 2009