behaupten

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Verbo[redakti]

Tempo Persono Vortformo
As-tempo ich behaupte
du behauptest
er, sie, es behauptet
Is-tempo ich behauptete
Participo 2   behauptet
Subjunktivo 2 ich behauptete
U-modo Ununombro behaupte
Multenombro behauptet
Helpa verbo   haben
Ĉiuj aliaj formoj: behaupten (konjugacio)
Hyph.pngSilabseparo
be·haup·ten, preterito: be·haup·te·te, participo: be·haup·tet
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA bəˈhaʊ̯ptn̩ , preterito:  bəˈhaʊ̯ptətə , participo:  bəˈhaʊ̯ptət 
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
, preterito:
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
, participo:
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
Rimoj: -aʊ̯ptn̩
Flag of Esperanto.svgSignifoj
[1] certigi, defendi.
[2] (refleksiva) sin trudi, trudiĝi, nepriĝi

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] (transitiva) etwas sagen, was nicht stimmen muss oder gar unglaubwürdig ist
[2] (refleksiva) sich durchsetzen
Nuvola kdict glass.svgDeveno
heredvorto el la malfru-mezaltgermana verbo behoubeten → gmhkonfirmi“, derivaĵo de la mezaltgermana substantivo houbet → gmhĉefo, superulo“;[1] Seit dem 14. Jahrhundert wurde das Verb in der Gerichtssprache in der Bedeutung „sich als Herr über etwas erweisen“ verwendet.[2] Erst im 17. Jahrhundert gelangte es zu seiner abgeschwächten Bedeutung „eine Meinung aussprechen“.[3]
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] beteuern, versichern, vertreten
[2] durchsetzen
Fairytale left red.pngKontraŭvortoj
[1] beweisen
[2] aufgeben, nachgeben
Bildo hiperonimo en vikivortaro.svgSupernocioj
[1, 2] sagen
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] »Aha, mit zwei Jahren in Frauenkleidung, und doch behaupten Sie, daß Sie kein Transvestit waren.«[4]
“Aha, dujara kaj virinvestita, kaj vi tamen diras, ke vi ne estis transvestito.”
[1] Ich behaupte, ich hätte gestern den Mount Everest bestiegen.
[1] Ich behaupte, Jesus ist Gott.
[2] Er konnte sich gegen diese Konkurrenz nicht gut behaupten.
[2] „Will sich die Sozialdemokratie im 21. Jahrhundert treu bleiben, erfolgreich sein und innerhalb des neuen deutschen Vielparteiensystems einen unverwechselbaren eigenen Ort behaupten, dann muss sie unbedingt in ihrer ganzen Grundhaltung wieder als Partei des Fortschritts in Deutschland erkennbar werden.“[5]
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
Konversionen: Behaupten, behauptend, behauptet
Substantiv: Behauptung - aserto

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „behaupten
[1, 2] canoo.net „behaupten
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbehaupten“.
[1, 2] The Free Dictionary „behaupten
[1, 2] Duden enrete „behaupten
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „behaupten
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 264, Eintrag „behaupten“.
  2. Wahrig Herkunftswörterbuch „behaupten“ auf wissen.de
  3. Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4. Auflage. Band 7 Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich ISBN 978-3-411-04074-2, Seite 77, Eintrag „behaupten“.
  4. Fernando Vallejo. Blaue Tage: Eine Kindheit in Medellín [elhispanigita de Elke Wehr]. — Frankfurto ĉe Majno, 2008, p.
  5. Zukunft braucht Herkunft. Deutsche Fragen, ostdeutsche Antworten. Hoffmann und Campe, Hamburg ISBN 978-3455501148, Seite 129.