Saltu al enhavo

Würde

El Vikivortaro
Vidu ankaŭ (ĉiuj lingvoj): wurde, würde

germana[redakti]

 Substantivo[redakti]

ina


Ununombro

Multenombro

Nominativo die Würde

die Würden

Genitivo der Würde

der Würden

Dativo der Würde

den Würden

Akuzativo die Würde

die Würden

Silabseparo
Wür·de, plurnombro: Wür·den
Elparolo
IFA ˈvʏʁdə , plurnombro:  ˈvʏʁdn̩ 

Signifoj
[redakti]

[1] gravmieno, indeco, indo, digno, (Rang) rango, (Titel) titolo, (Erhabenheit) majesteco

Signifoj en la germana:

[1] kein Plural: Gesamtheit sittlich-moralischer Werte, die (die) Achtung (eines Menschen) erfordert
[2] kein Plural, veraltend, gehoben: hoher Rang, hohe Stellung eines Menschen
[3] mit errungenen Erfolgen oder Ehren verbundene Stellung eines Menschen
Deveno
althochdeutsch wirdî zu mittelhochdeutsch wirde (verwandt mit Wert), dies von altgermanisch wirþu von niederdeutsch warde [Fontoj mankas]
Kontraŭvortoj
[1] Unwürde
Hiponimoj
[1] Menschenwürde
[2] Priesterwürde
Ekzemploj
[1] »Ob Transvestit oder Priester, Herr Doktor, ich war besessen von der Würde des Kultus.«[1]
"Ĉu transvestito, ĉu pastro, doktoro, mi estis obsedata de la indo de kulto."
[1] „Derjenige, der den Begriff der Würde des Menschen als erster formuliert, ist der Renaissance-Philosoph Giovanni Pico della Mirandola.“[2]
[2] „Der Senat kann die Würde eines Ehrensenators bzw. eines Ehrenbürgers wieder entziehen, wenn sich der Ehrensenator bzw. Ehrenbürger der Ehrung als unwürdig erweist.“[3]
[3] „Einige […] sind zu Würden und Ehren gelangt.“[4]
Esprimoj (parolturnoj)
[1] die Würde mit Füßen treten – die Würde nicht achten, ohne Rücksicht auf die Würde handeln
[1] in Amt und Würden
Frazaĵoj
[1] die Würde (eines Menschen) achten, verletzen; unter seiner Würde sein
[3] jemandem eine Würde verleihen
Vortfaradoj kaj vortgrupigadoj
Würdenträger, Würdenträgerin, würdig, würdelos

Tradukoj
[redakti]

Referencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Würde
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Würde“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Würde
[1] canoo.net „Würde
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWürde“.
En ĉi tiu kapvorto estas la referencoj ankoraŭ ne provitaj kaj al la signifoj tute ne aŭ neakurate ordonitaj.
Bv. helpi, ilin plibonigi!
Fontoj kaj citaĵoj
  1. Fernando Vallejo. Blaue Tage: Eine Kindheit in Medellín [elhispanigita de Elke Wehr]. — Frankfurto ĉe Majno, 2008, p.
  2. de.wikipedia.org
  3. Internetbeleg
  4. http://www.dwds.de