Sarg

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, vira[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Sarg

die Särge

Genitivo des Sargs
des Sarges

der Särge

Dativo dem Sarg
dem Sarge

den Särgen

Akuzativo den Sarg

die Särge

[1] ein Sarg aus Holz
[1] ein bemalter Sarg
Hyph.pngSilabseparo
Sarg, multenombro: Sär·ge
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA zaʁk , multenombro:  ˈzɛʁɡə 
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
, multenombro:
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
Rimoj: -aʁk
Flag of Esperanto.svgSignifoj
[1] ĉerko

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] längliches, kastenförmiges Behältnis mit Deckel, das meist aus Holz oder Metall besteht und in das ein Leichnam gelegt wird
Nuvola kdict glass.svgDeveno
Sarg ist über das althochdeutsche sarc und die mittelhochdeutschen Formen sarc → gmh und sarch → gmh wie das altsächsische [[:sark#sark (Ŝablono:oŝ)|sark]] → oŝ[[Kategorio:Tradukoj (Ŝablono:oŝ)]] und mittelniederdeutsche sark → gml, die Formen sarc → dum, saerc → dum und serk → dum im Mittelniederländischen und das niederländische zerk → nl aus dem vulgärlateinischen *sarcus entlehnt. Dies ist eine Verkürzung des lateinischen sarcophagus → la, das auf das altgriechische σαρκοφάγος (sarkophágos) → grcTotenkiste, Sarg‘ zurückgeht. Ŝablono:Polytonisch wiederum ist eine Substantivierung des Adjektivs σαρκοφάγος (sarkophágos) → grcfleischfressend‘ (im Lateinischen sarcophagus → la), welches sich auf die Wörter σάρξ (sárx) → grcFleisch‘ und φαγεῖν (phagēī́n) → grcverzehren‘ zurückführen lässt. Die Verbindung λίθος σαρκοφάγος (líthos sarkophágos) → grc bezeichnet einen bei Assos gebrochenen Kalkstein, aus dem Särge gefertigt wurden. Es wird vermutet, dass diese Bezeichnung ursprünglich für ‚Ätzkalk‘ stand, mit dem man Kadaver von Tieren bedeckte, um sie aufzulösen, und später auf eine andere Kalksteinart, die aufgrund ihrer Maserung für vornehmere Gräber geeignet war, übertragen wurde.[1]
Almostequal.svgSencparencaj vortoj
[1] Kiste, Sarkophag, Totenlade, Totenschrein, Totenbaum
Bildo hiponimo en vikivortaro.svgSubnocioj
[1] Holzsarg, Metallsarg, Originalsarg, Spezialsarg, Steinsarg, Zinksarg
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Allen krampfte sich das Herz zusammen: »Ein Sarg!«[2]
Ĉies koro skuiĝis: “Jen ĉerko!”
[1] „Bis heute halten sich aber auch Gerüchte, er sei ermordet worden. Der Geheimbund der Guglmänner fordert zur Prüfung dieser Theorie sogar eine Öffnung des Sarges.[3]
[1] „Etliche Hersteller geben daher ihre Produktion auf und verlegen ihr Geschäft auf den Handel mit importierten Särgen aus Osteuropa.“[4]
[1] „Mit fünf hatte die kleine Charlotte ihre erste Begegnung mit dem Sterben, mit dem Tod, als sie eine Base aufgebahrt im Sarg in der Stube sah – wie es damals üblich war. “[5]
[1] „Am Donnerstag wurden 775 Särge auf den Weg gebracht, sie sollen am Sonntag in Srebrenica beigesetzt werden.“[6]
[1] „Im Feldlager in Masar-i-Scharif bildeten Soldaten ein Ehrenspalier, als der Sarg mit dem Leichnam des 23-Jährigen zum Flughafen gefahren wurde.“[7]
[1] „In einer Geschichte von Nikolai Gogol steht ein Philosoph in einer erleuchteten Kirche vor dem Sarg einer Toten, als diese sich plötzlich aus dem Sarg erhebt.“[8]
[1] „Die Polizei vermute inzwischen, dass eine Bande die gestohlenen Särge an skrupellose Besitzer von Pizzerien weiterverkaufe, die sie als billiges Brennholz nutzten.“[9]
[1] „Rund zweieinhalb Stunden vor Beginn der Trauermesse ist der Leichnam von Papst Johannes Paul II. am Freitagmorgen in einen ersten Sarg aus Zypressenholz gelegt worden.“[10]
[1] „In einer der neuen Erzählungen beschreibt Dinev, wie sich der Bulgare Lazarus in Gesellschaft von vier Albanern, zwei Bosniern und einem Rumänen in Särgen versteckt über die tschechisch-österreichische Grenze schmuggeln läßt.“[11]
Dialog ballons icon.svgFrazaĵoj
[1] einen Sarg anfertigen, einen Sarg beisetzen, im Sarg aufgebahrt sein, den Sarg hinablassen, den Sarg öffnen, einen Sarg tragen
[1] fahnenbedeckter Sarg, geöffneter Sarg, geschlossener Sarg, geschmückter Sarg, gläserner Sarg, leerer Sarg, offener Sarg, schlichter Sarg, stählerner Sarg
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
[1] Sargdeckel, Sargfabrik, Sargnagel, Sargtischler, Sargträger, Sargtuch

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Sarg
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Sarg“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sarg
[1] Duden enrete „Sarg
[*] canoo.net „Sarg
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSarg“.
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München ISBN 3-423-32511-9, „Sarg“, Seite 1166
  2. Fernando Vallejo. Blaue Tage: Eine Kindheit in Medellín [elhispanigita de Elke Wehr]. — Frankfurto ĉe Majno, 2008, p. 19.
  3. Hans Kratzer: Tod ohne Zeugen. sueddeutsche.de, 5. Juni 2011, abgerufen am 25. Juni 2011).|.}}
  4. Carsten Dierig: Kein Holz vor der Hütte. WELT ONLINE, 30. Mai 2011, abgerufen am 25. Juni 2011).|.}}
  5. Roswitha Frey: Intimer Blick auf die Kinderjahre. Badische Zeitung, 18. Juni 2011, abgerufen am 25. Juni 2011).|.}}
  6. 775 Särge auf dem Weg nach Srebrenica. NZZ Online, 9. Juli 2010, abgerufen am 25. Juni 2011).|.}}
  7. Abschied von gefallenem Soldaten in Afghanistan. stern.de, 4. Juni 2011, abgerufen am 25. Juni 2011).|.}}
  8. Roswitha Frey: Die Lust am Gruseln und Schaudern. Badische Zeitung, 20. Juni 2011, abgerufen am 25. Juni 2011).|.}}
  9. Pizzabacken mit Särgen. Augsburger Allgemeine, 17. Mai 2010, abgerufen am 25. Juni 2011).|.}}
  10. Anja Schulte-Lutz: Wie ein Papst beerdigt wird. stern.de, 8. April 2005, abgerufen am 25. Juni 2011).|.}}
  11. Matthias Gretzschel: Kafkaeske Geschichten mit schwejkschem Humor. Hamburger Abendblatt, 16. Juli 2005, abgerufen am 25. Juni 2011).|.}}

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: Arg, arg, barg, Darg, karg, sag, Sang, sang, Sara, Sari, Sars, sorg