Gestalt

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, ina[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo die Gestalt

die Gestalten

Genitivo der Gestalt

der Gestalten

Dativo der Gestalt

den Gestalten

Akuzativo die Gestalt

die Gestalten

Hyph.pngSilabseparo
Ge·stalt, plurnombro: Ge·stal·ten
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ɡəˈʃtalt , plurnombro:  ɡəˈʃtaltn̩ 
Sono :(lingvo -de-,
dialekto -AT-
)
(dosiero)
, plurnombro:
Sono :(lingvo -de-)
(dosiero)
Rimoj: -alt

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

[1] formo, (Figur) figuro, (Statur) staturo, (Wuchs) kresko

Signifoj en la germana:

[1] die äußere Form, der Umriss, das Schema
[2] eine unbekannte, nicht oder nur der Form, dem Umriss nach, schemenhaft zu erkennende Person
[3] herausragende Persönlichkeit, dichterische oder filmische Figur, Fantasiegeschöpf, verwandeltes Lebewesen
[4] äußerliche Beschaffenheit, der Habitus, die Figur eines Menschen
[5] abwertend: fragwürdiges Individuum, eigenartiger Mensch
Logo "LOL".pngMallongigoj
Gest.
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] Form, Umriss
[2] Person, Charakter
[4] Figur, Wuchs, Erscheinung
Fairytale left red.pngKontraŭvortoj
[1] Ungestalt
Bildo hiponimo en vikivortaro.svgHiponimoj
[1] Lautgestalt
[2] Schattengestalt, Traumgestalt
[3] Heldengestalt, Lichtgestalt, Märchengestalt, Sagengestalt, Schauergestalt, Schreckensgestalt
[4] Babygestalt, Frauengestalt, Jungengestalt, Kindergestalt, Mädchengestalt, Männergestalt, Menschengestalt, Missgestalt, Säuglingsgestalt
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Die Skulptur nahm langsam Gestalt an.
[2] Dunkle Gestalten betraten die Lichtung.
[2] Ihr naht euch wieder, schwankende Gestalten, die früh sich einst dem trüben Blick gezeigt.[1]
[3] Wo waren wir? Bei der Syphilis [...], die von Pater Acosta so trefflich in seiner gut belegten Monographie »Die Vereehrungen der Französischen Krankheit«  dargestellt wurde.[2]
[3] Omphale ist eine Gestalt aus der griechischen Mythologie.[3]
[3] Angeklagte Männer beschrieben, dass Satan in Gestalt eines schönen Weibes erschienen sei.[4]
[4] Er war von großer Gestalt.
[4] „Ich liebe dich, mich reizt deine schöne Gestalt; / Und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt.“[5]
[5] Vor dem Wartesaal des Bahnhofes trieben sich einige merkwürdige Gestalten herum.
Dialog ballons icon.svgEsprimoj (parolturnoj)
Gestalt annehmen
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj kaj vortgrupigadoj
gestalten
gestaltlos, ungestalt
Gestaltpsychologie, Gestalttheorie, Gestalttherapie

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Gestalt
[1?] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Gestalt“.
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gestalt
[1, 4] canoo.net „Gestalt
[1, 3, 4] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGestalt“.
[5] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Gestalt
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Erich Trunz (Hrsg.): Faust. Der Tragödie erster und zweiter Teil. Einmalige Jubiläumsausg. zum 250. Geburtstag Goethes am 28.8.1999. Beck, München ISBN 3-406-45214-0, Vers 1
  2. Fernando Vallejo. Der Abgrund [trad. de Svenja Becker]. — Frankfurto ĉe Majno, Suhrkamp, 2004, paĝo 44.
  3. Vikipedio enhavas artikolon pri: Omphale
  4. Vikipedio enhavas artikolon pri: Teufelsbuhlschaft
  5. Johann Wolfgang von Goethe, Erlkönig, V. 25f, siehe bei Wikisource

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: Gewalt