Damm

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

baraĵo, perineo, (Wall) remparo, (Deich) digo, (Eisenbahndamm) relvoja taluso, (Anatomie) perineo, akvobaraĵo; baraĵo; baraĵlago; digo

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, vira[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Damm

die Dämme

Genitivo des Dammes
des Damms

der Dämme

Dativo dem Damm
dem Damme

den Dämmen

Akuzativo den Damm

die Dämme

[2] Damm eines Rückhaltebeckens
Hyph.pngSilabseparo
Damm, plurnombro: Däm·me
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA dam , plurnombro:  ˈdɛmə 
Sono (lingvo [de],
dialekto [AT]
)
(dosiero)
, plurnombro:
Sono (lingvo [de],
dialekto [AT]
)
(dosiero)
Rimoj: -am

Signifoj en la germana:

[1] Uferbefestigung eines Gewässers zum Schutz vor Hochwasser
[2] Anlage zum Stauen von Wasser
[3] im übertragenen Sinn: Hindernis
[4] aufgeschüttetes Gelände zum Ausgleich von Unebenheiten
[5] Anatomie: die Körpergegend zwischen After und Scheide bzw. Hoden
Nuvola kdict glass.svgDeveno
mittelhochdeutsch tam(m), eine späte Rückbildung zum Verb dämmen, belegt seit dem 13. Jahrhundert, in der heutigen Form seit dem 16. Jahrhundert[1]
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] Deich, Wellenbrecher, Schutzdamm
[2] Staudamm
[5] Perineum
Fairytale left red.pngKontraŭvortoj
[1] Graben
Bildo hiperonimo en vikivortaro.svgSupernocioj
[1] Anlage
Bildo hiponimo en vikivortaro.svgSubnocioj
[4] Bahndamm, Fahrdamm
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Also sie bauen weiter an dem neuen Damm im nordwestlichen Ende der Devils Bay.[2]
[2] Hinter dem Damm stauten sich gewaltige Wassermassen, deren Energie sich in den 200 Meter tiefergelegenen Turbinen entlud, um weite Teile des Landes mit Elektrizität zu versorgen.
[2] „Ende des 19. Jahrhunderts hatte ein geschäftstüchtiger Kopf die Idee, im oberen Teil der Schlucht Dämme zu errichten und das kostbare Nass zu speichern.“[3]
[3] Die Kräfte, die der Sturm der Verzweiflung in ihnen aufgewühlt hatte, hatten einen Willen, einen Weg. Der Damm war gebrochen.[4]
[4] Die Trasse muss an dieser Stelle über einen Damm geführt werden.
[4] „Am Alexanderplatz reißen sie den Damm auf für die Untergrundbahn.“[5]
[5] Durch die Geburt war der Damm verletzt und musste medizinisch versorgt werden.

Dialog ballons icon.svg Esprimoj

Der Damm ist gebrochen
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
[1–3] Dammbruch, dämmen, eindämmen
[5] Dammriss, Dammschnitt

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1, 2, 4, 5] Vikipedio enhavas artikolon pri: Damm
[1, (3), 4, 5] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Damm
[*, 5] canoo.net „Damm
[*, 4] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDamm“.
[1, 4, 5] The Free Dictionary „Damm
[(1), 4] Duden enrete „Damm
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Damm“, Seite 178.
  2. Karel Capek, Der Krieg mit den Molchen, 1. Buch, 4. Kapitel
  3. Kaiser Wilhelms Wal. Geschichten aus der Weltgeschichte. C. Bertelsmann Verlag, München ISBN 978-3-570-10148-3, paĝo 127.
  4. Georg Heym, Der Dieb, Der fünfte Oktober, z.n. Projekt Gutenberg
  5. Berlin Alexanderplatz. Die Geschichte vom Franz Biberkopf. Deutscher Taschenbuch Verlag, München ISBN 3-423-00295-6, paĝo 105. Erstveröffentlichung 1929.