Abi

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo
Disambig.svg Vidu ankaŭ (ĉiuj lingvoj): abi, ABI, Äbi

Abi (germana)[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, neŭtra[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo das Abi

die Abis

Genitivo des Abis

der Abis

Dativo dem Abi

den Abis

Akuzativo das Abi

die Abis

Basic Notebook.svgRimarkoj
Der Plural des Substantivs Abi ist selten.[1]
Hyph.pngSilabseparo
Abi, plurnombro: Abis
Nuvola apps edu languages.pngPrononco
IFA ˈabi 
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
Rimoj: -abi

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

[1] abiturienta ekzameno

Signifoj en la germana:

[1] Deutschland, umgangssprachlich, Bildung: Abschlussprüfung an einer höheren Schule, deren erfolgreiche Absolvierung zum Hochschulstudium berechtigt
Nuvola kdict glass.svgDeveno
seit der Mitte des 20. Jahrhunderts bezeugtes Kurzwort zu dem Substantiv Abitur[2]
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSinonimoj
[1] Abitur; veraltet: Abiturium
Almostequal.svgSencparencaj vortoj
[1] Österreich, Schweiz: Matura
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Sie macht nächstes Jahr ihr Abi.
[1] Ich bin durch das Abi gefallen.
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
[1] Abiball, Abientlassung, Abijahrgang, Abilied, Abimotto, Abischerz, Abishirt, Abistress, Abistück, Abizeitung, Abireise, Abifahrt

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Abitur
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abi
[1] canoo.net „Abi
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAbi“.
[1] The Free Dictionary „Abi
[1] Duden enrete „Abi
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 87.
[1] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5 Dudenverlag, Mannheim/Zürich ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 38.
[1] Deutsches Fremdwörterbuch. 2. völlig neubearbeitete Auflage. 1. Band: a–Präfix – Antike Walter de Gruyter, Berlin/New York ISBN 3-11-012622-2, DNB 945685645 (neubearbeitet im Institut für Deutsche Sprache unter der Leitung von Gerhard Strauß), „Abitur“ Seite 13–14.
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 87.
  2. Deutsches Fremdwörterbuch. 2. völlig neubearbeitete Auflage. 1. Band: a–Präfix – Antike Walter de Gruyter, Berlin/New York ISBN 3-11-012622-2, DNB 945685645 (neubearbeitet im Institut für Deutsche Sprache unter der Leitung von Gerhard Strauß), „Abitur“ Seite 13–14.

Open book 01.svg Substantivo, vira, sen-multenombra,Open book 01.svg Toponym[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Abi

Genitivo des Abis

Dativo dem Abi

Akuzativo den Abi

Hyph.pngSilabseparo
Abi, sen-multenombra
Nuvola apps edu languages.pngPrononco
IFA ˈaːbiː 

Signifoj en la germana:

[1] ein Fluss in der iranischen Provinz Lorestan
Nuvola kdict glass.svgDeveno

Ŝablono:QS Herkunft

Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Wir überquerten den Abi.

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Abi

Kategorie:Entlehnung aus dem Lateinischen (Deutsch)