Mütze

El Vikivortaro
Iri al: navigado, serĉi

Mütze (germana)[redakti]

Open book 01.svgSubstantivo, ina[redakti]

Ununombro Multenombro
Nominativo die Mütze die Mützen
Genitivo der Mütze der Mützen
Dativo der Mütze den Mützen
Akuzativo die Mütze die Mützen
[1] Mann mit gestrickter Mütze

Hyph.png Silabseparo

Müt·ze, pluralo: Müt·zen

Nuvola apps edu languages.pngElparolo

IFA: ˈmʏʦə
Aŭdekzemploj:
(dosiero)
Rimoj: -ʏʦə


Flag of Esperanto.svg Signifoj 

[1] ĉapo, (Barett) bireto, bereto

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] eng den Kopf umschließende Kopfbedeckung mit und ohne Schirm, meist aus sehr weichem Material

Nuvola kdict glass.png Deveno

aus mittellateinisch almutium → la, almutia → la mit der Bedeutung: Umhang um Schultern und Kopf des Geistlichen, über das mittelhochdeutsche almuʒ → gmh, armuʒ → gmh, über das spätmittelhochdeutsche mutze → gmh, mütze → gmh[1] Das Wort ist seit dem 14. Jahrhundert, in heutiger Form seit dem 15. Jahrhundert belegt.[2]

Bildo sinonimo en vikivortaro.svg Samsencaĵoj

[1] Haube, Kappe


Fairytale left red.png Kontraŭvortoj

[1] Hut

Bildo hiperonimo en vikivortaro.svg Supernocioj

[1] Kopfbedeckung, Kleidungsstück

Bildo hiponimo en vikivortaro.svg Subnocioj

[1] Bärenfellmütze, Baseballmütze, Baskenmütze, Fellmütze, Filzmütze, Fleischmütze, Geschäftsmütze, Kindermütze, Kochmütze, Nachtmütze, Pelzmütze, Pudelmütze, Schimütze (Skimütze), Schirmmütze, Schlafmütze, Stoffmütze, Strickmütze, Sturmmütze, Wollmütze, Zipfelmütze


Wikiquote-logo.svg Ekzemploj

[1] Setz deine Mütze auf!
[1] Im Winter eine Mütze zu tragen ist enorm wichtig, da der Mensch sehr viel Wärme über den Kopf verliert.
[1] „Der Reiseleiter, schon in Mantel und Mütze, hat seine letzte Ansprache gehalten.“[3]
[1] „Er setzte seine Mütze auf, bemerkte, dass sie irgendwie anders war, nahm sie wieder vom Kopf und sah mich dann überrascht an.“[4]

Dialog ballons icon.svg Esprimoj

[1] eine Mütze voll Schlaf, eine Mütze Schlaf
[1] eins auf die Mütze bekommen, etwas auf die Mütze bekommen
[1] eins auf die Mütze kriegen, etwas auf die Mütze kriegen

Karakterizaj vortkombinaĵoj

[1] die Mütze aufsetzen

Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj

[1] Mützenschirm; bemützt

Globe of letters.svg Tradukoj[redakti]


? Referencoj kaj pli da informoj:

[1] Wikipedia puce.png
Wikipedia-logo-v2-eo.svg
Vikipedio enhavas artikolon pri:
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Mütze“.
[1] Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart „Mütze
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mütze
[*] canoo.net „Mütze
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMütze“.
[1] The Free Dictionary „Mütze
[1] wissen.de – Wörterbuch „Mütze
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „1625
[1] Duden enrete „Mütze
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich , ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1180.


Fontoj:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich , ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1180.
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York , ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Mütze“, Seite 640.
  3. Heinrich Spoerl: Die Hochzeitsreise. Neuausgabe, 13. Auflage. Piper, München/Zürich , ISBN 3-492-10929-2, Seite 140. Erste Ausgabe 1946.
  4. Christopher Morley: Eine Buchhandlung auf Reisen. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg , ISBN 978-3-455-65139-3, Seite 96. Englisches Original 1917.