Kloster

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo
Disambig.svg Vidu ankaŭ (ĉiuj lingvoj): kloster, -kloster, Klöster

Kloster (germana)[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, neŭtra[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo das Kloster

die Klöster

Genitivo des Klosters

der Klöster

Dativo dem Kloster

den Klöstern

Akuzativo das Kloster

die Klöster

[1] Kreuzgang eines christlichen Klosters
Hyph.pngSilabseparo
Klos·ter, multenombro: Klös·ter
Nuvola apps edu languages.pngPrononco
IFA ˈkloːstɐ 
Rimoj: -oːstɐ}

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

[1] monaĥejo, (Nonnenkloster) monaĥinejo, (ins Kloster eintreten) enklostrigi

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] Religion: Gebäude und eventuell weitere Bauwerke, in denen Menschen (meist Mönche oder Nonnen) in einer auf die Ausübung ihres Glaubens konzentrierten Lebensweise abgeschieden zusammenleben
Nuvola kdict glass.svgDeveno
bezeugt im Mittelhochdeutschen klōster, das auf das Althochdeutsche klōstar zurückgeht, welches seinerseits aus dem Vulgärlateinischen clostrum → la entlehnt wurde; dieses vulgärlateinische clostrum entstammt wiederum dem Kirchenlateinischen claustrum → la „(abgeschlossener) Raum (für Mönche und Nonnen)“ und ist ein Deverbativ zu claudere → la „verschließen“.[1] Das Wort ist seit dem 10. Jahrhundert belegt.[2]
Almostequal.svgSencparencaj vortoj
[1] Abtei, Konvent, Ordenshaus, Priorei, Stift
SimilitudeL.svgMalgrandigformoj
[1] Klösterchen
Bildo hiperonimo en vikivortaro.svgSupernocioj
[1] Sakralbau
Bildo hiponimo en vikivortaro.svgSubnocioj
[1] Augustinerkloster, Benediktinerkloster, Dominikanerkloster, Franziskanerkloster, Franziskanerinnenkloster, Frauenkloster, Höhlenkloster, Kapuzinerkloster, Mönchskloster, Neukloster, Nonnenkloster, Reichskloster, Trappistenkloster, Zisterzienserkloster
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Im frühen Mittelalter waren Klöster die Bewahrer der Kultur und Zentren der Bildung.
[1] „Die Richter von Northumbria haben das Kloster großzügig mit Ländereien beschenkt, die Kirche schmücken wertvolle Kreuze und Messgefäße.“[3]
[1] „Klöster und Private unterstützten den bettelnden Landstreicher.“[4]
[1] „Um nicht jeden Tag den Weg vom Kloster bis zu den Weinbergen zurückzulegen, richteten sich die Donaten, die für das Kloster tätigen Arbeiter, vor Ort häuslich ein.“[5]
[1] „Am Kloster begrüßt uns Mönch Habte-Giyorgis.“[6]
Dialog ballons icon.svgFrazaĵoj
[1] ins Kloster gehen; im Kloster leben
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
Adjektiv: klösterlich
Substantive: Klosteranlage, Klosterbau, Klosterbibliothek, Klosterbruder, Klosterfrau, Klosterfräulein, Klostergarten, Klostergebäude, Klostergelübte, Klostergemeinschaft, Klostergut, Klosterhof, Klosterkapelle, Klosterkeller, Klosterkipferl, Klosterkirche, Klosterlikör, Klostermauer, Klosterpforte, Klosterregel, Klosterschänke, Klosterschänke, Klosterschule, Klosterschüler, Klosterschülerin, Klosterschwester, Klosterwesen, Klosterzelle

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Serĉu artikolon en vikipedio: "Kloster"
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Kloster“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kloster
[1] canoo.net „Kloster
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKloster“.
[1] Duden enrete „Kloster
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. vergleiche Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 966
  2. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Kloster“, Seite 499.
  3. Der Tod aus dem Norden. In: GeoEpoche: Die Wikinger. Nummer Heft 53 , Seite 24-35, Zitat Seite 24.
  4. Jiddisch. Ullstein, Frankfurt/Main, Berlin ISBN 3-548-35240-5, paĝo 416.
  5. Fort Konstantin und Koblenzer Kartause. Fölbach, Koblenz ISBN 978-3-95638-406-6, Seite 26.
  6. Der Mann, der den Tod auslacht. Begegnungen auf meinen Reisen durch Äthiopien. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. DuMont Reiseverlag, Ostfildern ISBN 978-3-7701-8286-2, paĝo 46.