Hoheit

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

moŝto, (Erhabenheit) majesteco, (Titel) princa moŝto, (Würde) digno, (Königliche Hoheit) reĝa moŝto

Hoheit (nekonata)[redakti]

Open book 01.svg Substantiv, ina[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo die Hoheit

die Hoheiten

Genitivo der Hoheit

der Hoheiten

Dativo der Hoheit

den Hoheiten

Akuzativo die Hoheit

die Hoheiten

Hyph.pngSilabseparo
Ho·heit, pluralo: Ho·hei·ten
Nuvola apps edu languages.pngPrononco
IFA ˈhoːhaɪ̯t 
(dosiero)
Rimoj: -oːhaɪ̯t

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] Anrede für Adlige, in der Regel Herzöge
[2] Souveränität eines Landes über seinen eigenen Bereich
[3] grundlegende (persönliche) Würde und Erhabenheit
Nuvola kdict glass.pngDeveno
spätmittelhochdeutsch hôchheit (mitteldeutsch hôcheit) „Hoheit, Erhabenheit“,[1] frühneuhochdeutsch noch bis ins 17. Jahrhundert hochheit bevor es die heutige Form annimmt[2]
Hoheit und Ableitungen davon bilden eine Ausnahme des in der Rechtschreibreform von 1996 beschlossenen Erhalts des Stammprinzips in Komposita (Hoheit statt *Hohheit, zusammen mit Mittag statt *Mitttag, dennoch statt *dennnoch, Drittel statt *Dritttel, Achtel statt *Achttel)[3][4]
Almostequal.svgSencparencaj vortoj
[1] Durchlaucht
Bildo hiponimo en vikivortaro.svgSubnocioj
[2] Budgethoheit, Kirchenhoheit, Landeshoheit
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] „Eure Hoheit, …!“
[2] „So zählt es in Deutschland zur Hoheit der Bundesländer, über Fragen von Bildung und Kultur zu entscheiden.“[5]
[2] „Später war es abwechselnd unter der Hoheit der Byzantiner, Karolinger und Venezianer, bis es sich als teilsouveräner Stadtstaat der Habsburgermonarchie anschloss.“[6]
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
hoheitlich, hoheitsvoll
[2] Gerichtshoheit, Hoheitsabzeichen, Hoheitsadler, Hoheitsakt, Hoheitsanspruch, Hoheitsbereich, Hoheitsgebiet, Hoheitsgewalt, Hoheitsgewässer, Hoheitsrecht, Hoheitsträger, Hoheitszeichen, Lufthoheit, Oberhoheit, Staatshoheit

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1, 2] Wikipedia puce.png
Wikipedia-logo-v2-eo.svg
Vikipedio enhavas artikolon pri:
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hoheit
[1–3] canoo.net „Hoheit
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHoheit“.
[1–3] The Free Dictionary „Hoheit
[1–3] Duden enrete „Hoheit
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Lexer: Mittelhochdeutsches Handwörterbuch „hôch-heit
  2. Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Hoheit“.
  3. Zur Neuregelung der deutschen Rechtschreibung ab 1. August 2006. Sprachreport, Extra-Ausgabe Juli 2006, Institut für Deutsche Sprache, Mannheim, Seite 4. PDF-Datei
  4. Schweizerische Bundeskanzlei: Leitfaden zur deutschen Rechtschreibung. 3., vollständig neu bearbeitete Auflage 2008, Seite 22. PDF-Datei
  5. Eichsfeld-Landrat stößt Debatte an. In: Eichsfelder Tageblatt. Nummer 45, 23. Februar 2013, Seite 9.
  6. Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber) ISBN 978-3-423-28160-7, paĝo 200. Norwegisches Original 2016.