Affe

El Vikivortaro
Jump to navigation Jump to search
Disambig.svg Vidu ankaŭ (ĉiuj lingvoj): äffe

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, vira[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Affe

die Affen

Genitivo des Affen

der Affen

Dativo dem Affen

den Affen

Akuzativo den Affen

die Affen

[1] Ein Affe, genauer: Ein Schimpanse
Hyph.pngSilabseparo
Af·fe, pluralo: Af·fen
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ˈafə 
Aŭdekzemploj:
(dosiero)
Rimoj: -afə
Flag of Esperanto.svgSignifoj
[1] simio
[2] afektulo
[3] krudulo
[4] marmotido
[5] feltornistro
[6] ebrieco. — Er hat einen Affen - li estas ebria

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] komuna Säugetier aus der Unterordnung Anthropoidea in der Ordnung der Primaten
[2] komuna eitler, affektierter Mensch
[3] komuna roher, primitiver, ungeschlachter Mann
[4] komuna ein junges Murmeltier
[5] komuna Felltornister
[6] ein durch Alkohol verursachter Rauschzustand
Nuvola kdict glass.pngDeveno
mittelhochdeutsch affe → gmh, malnov-altgermana affo → goh, seit dem 9. Jahrhundert belegt, durch reisende Kaufleute eingeführt, Ursprung ungewiss.[1][2]
[5, 6] bildlich vom „Affen auf der Schulter“ abgeleitet; vgl. auch tschechisch opít se → cs sich betrinken mit tschechisch opice → cs Affe[Fontoj mankas]
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[2] Fatzke, Lackaffe
[3] Primitivling, Primat, Prolet
[6] Rausch, Suff

Ŝablono:Inaj Formoj

[1] Äffin

komuna

[1] Äffchen, Äfflein
Bildo hiperonimo en vikivortaro.svgSupernocioj
[1] Primat
[4] Murmeltier
[5] Behälter
Bildo hiponimo en vikivortaro.svgSubnocioj
[1] Altweltaffe, Breitnasenaffe, Nasenaffe, Neuweltaffe, Schmalnasenaffe
[1] Brüllaffe, Eigentlicher Affe, Halbaffe, Hundsaffe, Kapuzineraffe, Menschenaffe, Nachtaffe, Tieraffe
[1] Gorilla, Klammeraffe, Meerkatze, Orang-Utan, Pavian, Schimpanse
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Affen sind in der Regel Pflanzenfresser.
[1] „Die neuere Systematik teilt die Primaten in vier Unterordnungen: Lemuroidea oder Lemuren, Galagoidea oder Buschbabys und Loris, Tarsioidea oder Gespenstmakis und Simiae oder Affen.“[3]
[1] „Im Gegensatz zu den Menschen mögen die ausschließlich im Simien-Gebirge heimischen äthiopischen Steinböcke die schlauen Affen.“[4]
[2] Ich versteh' nicht, was du an dem Affen findest.
[3] Er hat sich wie ein Affe aufgeführt, man kann kaum glauben, dass der gebildet sein soll.
[4] Da sah ich eine Katze mit vier Affen im Bau verschwinden.
[5] Die Soldaten trugen einen Affen mit sich.
[5] „Das ungewohnte Marschieren mit dem schweren Affen kam uns Marinern recht sauer an.“[5]
[5] „In Halle nahm er seinen Affen und stieg aus.“[6]
[6] Sie hatte einen mächtigen Affen.
[6] Er trug einen gewaltigen Affen davon.

Dialog ballons icon.svg Esprimoj

den Affen machen - den Clown spielen
jemandem einen Affen machen - jemanden necken
sich zum Affen machen - sich blamieren
mich laust der Affe! - ich bin verwundert
auf dem Affen sein - Fixer-Jargon: unter Heroin-Entzugserscheinungen leiden (Gegenteil: „fett“ sein)
seinem Affen Zucker geben - eitel sein
an jemandem einen Affen gefressen haben - in jemanden vernarrt sein
sich einen Affen kaufen - sich betrinken
wie ein Affe auf dem Schleifstein sitzen

Proverboj

immer bleibt der Affe ein Affe - werd' er selbst König oder Pfaffe
Dialog ballons icon.svgFrazaĵoj
[2] ein geleckter Affe
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
:
[*] affenähnlich, affenartig, affengeil, affentittengeil, äffisch
[2] affig
: Affenadler, Affenart, Affenbeere, Affenbrotbaum, Affenliebe, Affenmensch, Affenpinscher, Affenschande, Affenschaukel, Affentempo, Affentheater, Affenzahn, Afferei, Gähnaffe, Maulaffe
[2] Spiegelaffe
Verboj: [*] äffen, nachäffen

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Wikipedia puce.png
Wikipedia-logo-v2-eo.svg
Vikipedio enhavas artikolon pri:
[1, 4–5] Wikipedia puce.png
Wikipedia-logo-v2-eo.svg
Vikipedio enhavas artikolon pri:
[1 3] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)affe“.
[1–3, 5–6] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Affe
[1] canoo.net „Affe
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAffe“.
[1–3] The Free Dictionary „Affe
[1] Verzeichnis:Tiere
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Wahrig Herkunftswörterbuch „Affe“ auf wissen.de
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Affe
  3. Das große Buch des Allgemeinwissens Natur. Das Beste GmbH, Stuttgart ISBN 3-87070-613-9, paĝo 800
  4. Der Mann, der den Tod auslacht. Begegnungen auf meinen Reisen durch Äthiopien. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. DuMont Reiseverlag, Ostfildern ISBN 978-3-7701-8286-2, paĝo 88.
  5. Joachim Ringelnatz: Als Mariner im Krieg. Diogenes, Zürich 1994, Seite 189f. ISBN 3-257-06047-5. (Der Text erschien unter dem Namen Gustav Hester im Jahr 1928.)
  6. Schlump. Roman. 2. Auflage. Kiepenheuer & Witsch, Köln ISBN 978-3-462-04609-0, Seite 246. Erstauflage 1928.

Similaj vortoj (germana):

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: Affekt, gaffe, Haffe, Kaffe, Laffe, paffe, raffe, Waffe


sveda[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, Open book 01.svg Vorname[redakti]

Ŝablono:Schwedisch Eigenname Übersicht

Hyph.pngSilabseparo
Af·fe, sen-multenombra
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
 eraro 

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] ein schwedischer männlicher Vorname
Nuvola kdict glass.pngDeveno
Kosename des Vornamens Alf, einer schwedischen Form von AdolfŜablono:QS Herkunft
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Du skulle träffa Affe på medborgarkontoret, han kan hjälpa.
Du solltest Affe im Bürgerbüro treffen, der kann helfen.

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Wikipedia puce.png
Wikipedia-logo-v2-eo.svg
Vikipedio enhavas artikolon pri:
[1] Ŝablono:Ref-NordicNames