bewerben

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

 Verbo[redakti]

Tempo Persono Vortformo
As-tempo ich bewerbe
du bewirbst
er, sie, es bewirbt
Is-tempo ich bewarb
Participo 2   beworben
Subjunktivo 2 ich bewürbe
U-modo Ununombro bewirb
Multenombro bewerbt
Helpa verbo   haben
Ĉiuj aliaj formoj: bewerben (konjugacio)
Silabseparo
be·wer·ben, preterito: be·warb, participo: be·wor·ben
Elparolo
IFA bəˈvɛʁbn̩ , preterito:  bəˈvaʁp , participo:  bəˈvɔʁbn̩ ,


Signifoj
[redakti]

[1] (netransitiva), (refleksiva formo), kun akuzativo: postuli

Signifoj en la germana:

[1] (netransitiva), (refleksiva formo), mit Akkusativ: um eine Anstellung, um eine Kandidatur, um eine Ausschreibung oder Ähnliches in einem bestimmten Verfahren bemühen
[2] (transitiva)', mit Akkusativ: für etwas werben, etwas protegieren, etwas popularisieren
Deveno
Mittelhochdeutsch bewerben und Althochdeutsch bihwerban [Fontoj mankas]
Ableitung von werben mit dem Präfix be-
Samsencaĵoj
[1, 2] sich anbieten, sich zur Verfügung stellen
Kontraŭvortoj
[?] sich verstecken, sich verbergen, eine Gelegenheit versäumen
Ekzemploj
[1] Nach seinem Abschluss an der Universität bewarb sich der Absolvent sofort um eine Stelle beim Autokonzern.
[2] Die Kinder wollen ihr kommendes Theaterstück so oft wie möglich bewerben, damit es eine große Anzahl an Zuschauern gibt.
[2] Der Handelsvertreter hat in seinem Bezirk zwar intensiv potentielle Kunden beworben, aber nur 10 Kunden werben können
Vortfaradoj kaj vortgrupigadoj
Bewerb, Bewerber, Bewerbung

Tradukoj
[redakti]

Referencoj kaj literaturo
[1, 2] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)bewerben“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bewerben
[1] canoo.net „bewerben
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbewerben“.
[1] The Free Dictionary „bewerben