Gesäß

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, neŭtra[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo das Gesäß

die Gesäße

Genitivo des Gesäßes

der Gesäße

Dativo dem Gesäß
dem Gesäße

den Gesäßen

Akuzativo das Gesäß

die Gesäße

[1] Aktfotografie eines weiblichen Gesäßes
Spelling icon.svgAlternativaj skribmanieroj
Svisujo kaj Liĥŝtenŝtejno: Gesäss
Hyph.pngSilabseparo
Ge·säß, plurnombro: Ge·sä·ße
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ɡəˈzɛːs , plurnombro:  ɡəˈzɛːsə 

, plurnombro:

Rimoj: -ɛːs

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

[1] malantaŭajo, pugo, (Hinterteil) postaĵo, (Hinterbacke) gluteo, sidvango

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] Anatomie: ein nur bei Menschen und ansatzweise bei Affen ausgeprägtes Körperteil am unteren Rumpfende
Nuvola kdict glass.svgDeveno
vergleiche sitzen
La informoj pri la deveno de ĉi tiu kapvorto estu kompletigitaj.
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] Steiß, umgangssprachlich: Kiste, Hintern, Hinterteil, Po, Popo, vier Buchstaben, vulgär: Arsch; siehe auch: WikiSaurus:Gesäß
[1] auch Pluralformen, die eigentlich die das Gesäß bildenden Hälften bezeichnen: Backen, Pobacken
Bildo hiperonimo en vikivortaro.svgSupernocioj
[1] Körperteil
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Gib es zu, dir gefällt Annas Gesäß!
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
Gesäßfalte, Gesäßmuskel, Gesäßtasche

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

{{Dialektausdrücke (Deutsch)|

  • Kölsch: [1] Fott  fɔt , Föttche

|

|}

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Gesäß
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gesäß
[1] canoo.net „Gesäß
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGesäß“.
[1] The Free Dictionary „Gesäß
Gefäß