Saltu al enhavo

verschaffen

El Vikivortaro
Tempo Persono Vortformo
As-tempo ich {{{Präsens_ich}}}
du {{{Präsens_du}}}
er, sie, es {{{Präsens_er, sie, es}}}
Is-tempo ich {{{Präteritum_ich}}}
Participo 2   verschafft
Subjunktivo 2 ich verschaffte
U-modo Ununombro {{{Imperativ Singular}}}
Multenombro {{{Imperativ Plural}}}
Helpa verbo   haben
Ĉiuj aliaj formoj: verschaffen (konjugacio)
Silabseparo
ver·schaf·fen, preterito: ver·schaff·te, participo: ver·schafft
Prononco
IFA fɛɐ̯ˈʃafn̩ , preterito:  fɛɐ̯ˈʃaftə , participo:  fɛɐ̯ˈʃaft 


Signifoj

[redakti]
[1] altiri, (Geld aufbringen) havigi, (erwerben) akirigi, alporti, (kaufen) aĉeti
Samsencaĵoj
[1] sich etwas besorgen; dafür sorgen, dass jemand etwas bekommt
Ekzemploj
[1] Das Wort der Woche soll dazu dienen, einem Eintrag eine Woche lang besondere Aufmerksamkeit zu verschaffen.[1]
La vorto de la semajno celas altiri al kapvorto specialan atenton dum unu semajno.
[1] Er hatte sich gerade ein Date verschafft.[2]
Li ne sciis tion, sed li havigis al si rendevuon.
[1] Der Dichter Vergil [...] erklärte es zur Aufgabe Roms, die Welt zu regieren, dem Frieden Gesittung und Gesetz zu verschaffen, die Unterworfenen zu schonen und die Aufmüpfigen zu unterwerfen.[3]
La poeziisto Virgilo [...], deklaris, ke estis la tasko de Romo regi la mondon kaj alporti al tempo de paco leĝon kaj civilizon, ne ekstermante la kokeritojn kaj punante la ribelemuloj.
[1] Das Arbeitsamt verschaffte ihm einen Arbeitsplatz.
[1] „Im Zuge der wachsenden Spannungen setzte schließlich ein verschärftes Wettrüsten ein, das militärischen Erwägungen ständig steigenden Einfluß verschaffte.[4]

Tradukoj

[redakti]
Referencoj kaj literaturo
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verschaffen
[1] canoo.net „verschaffen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonverschaffen“.
[1] The Free Dictionary „verschaffen
Fontoj kaj citaĵoj
  1. Vikivortaro:Vorto de la semajno
  2. Narcos [Drogŝakristoj]. Verkita de Chris Brancato. Reĝisorita de José Padilha. Netflix, 2015. Elsendfluo.
  3. Hagen Schulze. Kleine deutsche Geschichte. — Munkeno, 1996, paĝo 9.
  4. Bernd Wegner (Hrsg.): Im Reich des Absurden: Die Ursachen des Ersten Weltkrieges. In: Wie Kriege entstehen. Zum historischen Hintergrund von Staatenkonflikten. 2., durchgesehene Auflage. Ferdinand Schönigh, Paderborn ISBN 3506744739, Seite 220.