schmecken

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Verbo[redakti]

Tempo Persono Vortformo
As-tempo ich schmecke
du schmeckst
er, sie, es schmeckt
Is-tempo ich schmeckte
Participo 2   geschmeckt
Subjunktivo 2 ich schmeckte
U-modo Ununombro schmecke
Multenombro schmeckt
Helpa verbo   haben
Ĉiuj aliaj formoj: schmecken (konjugacio)

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

[1] gustumi
[2] gusti
[3] figursense: plaĉi
Hyph.pngSilabseparo
schme·cken, preterito: schmeck·te, participo: ge·schmeckt
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ˈʃmɛkn̩ ,  ˈʃmɛkŋ̩ , preterito:  ˈʃmɛktə ,  ɡəˈʃmɛkt 
Rimoj: -ɛkn̩

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] den Geschmackssinn anwenden, etwas mit dem Geschmackssinn prüfen, wahrnehmen
[2] (netransitiva) im Sinne von "nach etwas schmecken", einen bestimmten Geschmackseindruck empfinden
[3] übertragen: Gefallen, Zustimmung erregen
[4] regional auch: riechen im Sinne von über den Geruchssinn wahrnehmbar sein
[5] regional auch: riechen im Sinne von einen Geruch von sich geben
Nuvola kdict glass.svgDeveno
mezaltgermana: smecken, predikatoj: smeckete, smecte, smacte, smahte
La informoj pri la deveno de ĉi tiu kapvorto estas nesufiĉaj. — Komento: netatestita
Almostequal.svgSencparencaj vortoj
[1] abschmecken, kosten, probieren
[3] gefallen, zusagen
[5] duften, riechen, stinken
Bildo hiponimo en vikivortaro.svgSubnocioj
[1] durchschmecken, erschmecken, herausschmecken, hereinschmecken, nachschmecken, vorschmecken
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Seit dem Schlag auf den Kopf kann sie nicht mehr schmecken.
[1] Heute wissen wir, dass wir mit jedem Teil der Zunge alle Geschmacksrichtungen schmecken können.
[1] Ich schmecke eine Prise Senf in der Salatsoße.
[1–3] „Da geht's, mein Herr, nicht immer mutig zu;
Doch schmeckt dafür das Essen, schmeckt die Ruh.“[1]
[2] Dieses Menü schmeckt vorzüglich.
[2] Das Eis schmeckt lecker, es schmeckt nach Erdbeere.
[3] „Es gibt kaum etwas, das den Senderchefs weniger schmeckt.[2]
[3] Diese Entwicklung schmeckt niemandem hier.
[4] Hier schmeckt es aber komisch.
[5] Ein Schwabe mag die Wurst nur, solange sie nicht schmeckt.

Dialog ballons icon.svg Esprimoj

das schmeckt nach mehr
jemanden nicht schmecken können
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
Geschmack, Geschmäckle, Schmecken, Schmeckenbecher, Schmecker, Schmeckerin, Schmeckerkoch, Schmeckerlein, Schmeckerlust, Schmeckhaft, Schmeckmeister, Schmeckorgan
geschmeckt, schmackhaft, schmackig, schmeckend, schmeckfähig, schmeckhaftig, schmeckig, schmecklich, schmecksam

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schmecken
[1, 2] canoo.net „schmecken
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonschmecken“.
[1–3] The Free Dictionary „schmecken
[1–5] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)schmecken“.
[1–5] Ŝablono:Lit-Fischer: Schwäbisches Wörterbuch: schmecken, Band 4, Spalte 986ff.
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Goethe · Faust. Der Tragödie erster und zweiter Teil · Urfaust. 271.–290. Tausend. Auflage. C.H.Beck'sche Verlagsbuchhandlung (Oscar Beck), München ISBN 3–406–31234–9 (Dieser Sonderausgabe liegt folgende Ausgabe zugrunde. Goethes Werke, Band III (Hamburger Ausgabe). Textkritisch durchgesehen und kommentiert von Erich Trunz. 13., neubearbeitete und erweiterte Auflage. München 1986. Die ‚Hamburger Ausgabe‛ wurde begründet im Christian Wegner Verlag, Hamburg. Die erste bis neunte Auflage des dritten Bandes erschien dort in den Jahren 1949 bis 1972. 775 Seiten; Seite 100, Zeile 3147: )
  2. Warnschuss aus Sachsen. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 13 , Seite 77.
Schnecken, schlecken, schmücken