Saltu al enhavo

hinunter

El Vikivortaro

germana[redakti]

 Adverbo[redakti]

Silabseparo
hi·n·un·ter
Elparolo
IFA hɪˈnʊntɐ 

Signifoj
[redakti]

[1] malsupren, suben, (zu Tal) valen

Signifoj en la germana:

[1] einer Richtung folgend, die tiefer liegt als der momentane Standort; nach unten
Deveno
Zusammenrückung aus hin und unter[1]
Samsencaĵoj
[1] [2] 'nunter, [3] runter
Sencparencaj vortoj
[1] herab, herunter, hinab
Kontraŭvortoj
[1] andere Richtung: herauf, hinauf, nach oben
Ekzemploj
[1] Wenn er dann die Straße hinunter nach Hause ging, blieb er einen Augenblick auf dem Bürgersteig stehen, vor unserem Haus, und da wir konservativ waren, rief er herausfordernd mit Stentorstimme, begleitet von einer unverschämten Geste.[4]
Poste, kiam li desupris siahejmen, li haltis momente surtrotuare, antaŭ nia domo, kaj ĉar ni estis konservativuloj, li kriis, malĝentil-geste kaj stentor-voĉe, defie.
[1] Er fiel die Treppe hinunter.
[1] Hinunter geht es da im Treppenhaus am Westturm.
[1] Falls du da hinunter klettern möchtest, solltest du eine Sicherheitsleine anlegen.
Frazaĵoj
[1] hinunter gehen, steigen, klettern
Vortfaradoj kaj vortgrupigadoj
hinunterbefördern, hinunterbegeben, hinunterbegleiten, hinunterbeugen, hinunterbewegen, hinunterblicken, hinunterbringen, hinunterdrücken, hinuntereilen, hinunterfahren, hinunterfallen, hinunterfinden, hinunterfliegen, hinunterfließen, hinunterführen, hinuntergehen, hinuntergelangen, hinuntergleiten, hinunterjagen, hinunterkippen, hinunterklettern, hinunterkommen, hinunterkriechen, hinunterlangen, hinunterlassen, hinunterlaufen, hinunterlenken, hinuntermüssen, hinunternehmen, hinunterpurzeln, hinunterrasen, hinunterreichen, hinunterreißen, hinunterreiten, hinunterrennen, hinunterrieseln, hinunterrinnen, hinunterrollen, hinunterrufen, hinunterrutschen, hinuntersausen, hinunterschalten, hinunterschauen, hinunterschicken, hinunterschieben, hinunterschießen, hinunterschleichen, hinunterschleppen, hinunterschlingen, hinunterschlucken, hinunterschütten, hinunterschwingen, hinuntersehen, hinunterspringen, hinunterspülen, hinuntersteigen, hinunterstolpern, hinunterstoßen, hinunterstürzen, hinuntertauchen, hinuntertragen, hinuntertreiben, hinunterwagen, hinunterwerfen, hinunterwollen, hinunterwürgen, hinunterzeigen, hinunterziehen
dahinunter, wohinunter

Tradukoj
[redakti]

Referencoj kaj literaturo
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)hinunter“.
[1] Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart „hinunter
[1] Goethe-Wörterbuch „hinunter“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinunter
[*] canoo.net „hinunter
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhinunter“.
[1] The Free Dictionary „hinunter
[1] Duden enrete „hinunter
[1] wissen.de – Wörterbuch „hinunter
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „282981
  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 7. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich ISBN 978-3-411-05507-4, Stichwort: „hinunter“.
  2. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  3. El la verkaro de Kálmán Kalocsay
  4. Fernando Vallejo. Blaue Tage: Eine Kindheit in Medellín [elhispanigita de Elke Wehr]. — Frankfurto ĉe Majno, 2008, p.