erhören

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Verbo[redakti]

Tempo Persono Vortformo
As-tempo ich {{{Präsens_ich}}}
du {{{Präsens_du}}}
er, sie, es {{{Präsens_er, sie, es}}}
Is-tempo ich {{{Präteritum_ich}}}
Participo 2   erhört
Subjunktivo 2 ich erhörte
U-modo Ununombro {{{Imperativ Singular}}}
Multenombro {{{Imperativ Plural}}}
Helpa verbo   haben
Ĉiuj aliaj formoj: erhören (konjugacio)
Hyph.pngSilabseparo
er·hö·ren, preterito: er·hör·te, participo: er·hört
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ɛɐ̯ˈhøːʀən , preterito:  ɛɐ̯ˈhøːɐ̯tə , participo:  ɛɐ̯ˈhøːɐ̯t 

, preterito: —, participo:

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] gehoben: (Gebet) elaŭdi, (wohlwollend anhören) bonvoleme aŭskulti, (erfüllen) plenumi
[2] veraltend: jemandes Werben nachgeben
[3] ostmitteldeutsch, meistens verneint: etwas anhören und ertragen
Nuvola kdict glass.svgDeveno
Das Wort erhören geht auf das althochdeutsche irhōren und das mittelhochdeutsche erhœren (durch Hören wahrnehmen, erfüllen) zurück.[1]
Almostequal.svgSencparencaj vortoj
[1] befriedigen, erfüllen, gewähren, nachgeben
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Das mit dem Telefon waren bloß zwei Kabel, die er in seiner Trägheit, die keinen Ruf der Welt erhörte, lose auf dem Fußboden liegen ließ, während eine Marihuanawolke gen Himmel schwebte und sich, von der Zimmerdecke aufgehalten, an sich selbst labte.[2]
[1] Oh Herr, erhöre mich!
[1] Ihre Verwandten haben ihre Bitten endlich erhört und sie bei sich aufgenommen.
[2] Wieso erhörst du mich nicht?
[2] Der Jüngling, der nächtens unermüdlich vor dem Fenster der Baronesse auf der Laute gespielt hat, ist von ihr endlich erhört worden.
[3] Diesen Lärm kann ich nicht länger erhören!
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
Erhörung
unerhört

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonerhören“.
[1] The Free Dictionary „erhören
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erhören
[1–3] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion, Annette Klosa u. a. (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich ISBN 3-411-05504-9, „erhören“, S. 483
[*] canoo.net „erhören
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München ISBN 3-423-32511-9, unter „hören“, Seite 556
  2. Fernando Vallejo. Der Abgrund [trad. de Svenja Becker]. — Frankfurto ĉe Majno, Suhrkamp, 2004, paĝo 11