-lich

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo
Disambig.svg Vidu ankaŭ (ĉiuj lingvoj): Lich

germana[redakti]

Open book 01.svg Postfiksaĵo[redakti]

Hyph.pngSilabseparo
-lich
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA lɪç 
Sono (lingvo [de])
(dosiero)

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

[1] derivaĵero (derivformero), kiu derivas adjektivon el substantivo

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] nachgestelltes Wortbildungselement, das von einem Substantiv ein Adjektiv ableitet
[2] nachgestelltes Wortbildungselement, das von einem Verb ein Adjektiv ableitet
[3] nachgestelltes Wortbildungselement, das von einem Adjektiv ein Adjektiv ableitet
[4] nachgestelltes Wortbildungselement, das von einem Zeitausdruck ein Adjektiv der Wiederholung ableitet
[5] nachgestelltes Wortbildungselement, das ein Adverb ableitet
Logo "LOL".pngMallongigoj
-l.
Nuvola kdict glass.svgDeveno
Dieses Kompositionselement bildet im Germanischen mit Adjektiven, Adverbien, Partikeln und persönlichen Substantiven Possessivkomposita im Sinne von ‘die Gestalt, die Beschaffenheit habend’[1]
fast in allen Europäischen Sprachen anzutreffende Silbe, die erste und eigentliche Bedeutung war gleich[2]
Almostequal.svgSencparencaj vortoj
[1–3] -ig, -isch
[2] -bar
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[*] Die mengenmäßig bedeutendsten drei Suffixe der Adjektive sind, -ig, -lich und -isch.
[1] Die dörfliche Atmosphäre ist die, die zum Dorf und was man sich darunter vorstellt, passt.
[2] Das ist für mich unerklärlich, dieses Verhalten kann ich mir nicht erklären.
[2] Auf mich wirkt es sehr befremdlich, dieses Verhalten befremdet mich.
[2] Tauglich ist, was wirklich taugt und gebräuchlich, was wirklich gebraucht/verwendet wird.
[3] Das Meer schimmert grünlich, in einer Art Grün.
[4] Wenn stündlich kontrolliert wird, wird jede Stunde wieder kontrolliert.
[5] Das Adverb kürzlich stammt vom Adjektiv kurz.
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
siehe ausschließlich: Verzeichnis:Deutsch/Wortbildungen/-lich

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1–4] Duden enrete „-lich
[1–5] canoo.net „-lich“, zum Adverb [5]
[1–3, 5] Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart „-lich
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „-lich
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „-lich“, Etymologie
  2. Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart „-lich“, Etymologie

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: Licht