zänkisch

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Adjektivo[redakti]

Pozitivo Komparativo Superlativo
zänkisch zänkischer am zänkischsten
Ĉiuj aliaj formoj: zänkisch (deklinacio)
Hyph.pngSilabseparo
zän·kisch, komparativo: zän·ki·scher, superlativo: am zän·kischs·ten
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ˈʦɛŋkɪʃ , komparativo:  ˈʦɛŋkɪʃɐ , superlativo:  ˈʦɛŋkɪʃstn̩ 
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
, komparativo:
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
, superlativo:
Sono (lingvo [de])
(dosiero)
Rimoj: -ɛŋkɪʃ

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

[1] kverelema, (streitsüchtig) disputema

Signifoj en la germana:

[1] streitsüchtig, Streit suchend, Zank und Ärger verbreitend
Nuvola kdict glass.svgDeveno
Adjektiv streitsüchtig (1. Hälfte 16. Jahrhundert), zuvor zankisch (2. Hälfte 15. Jahrhundert).[1]
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] „Ziazaa, nach dem Aberglauben des Mittelalters ein Wunderstein von verschiedener Farbe, sollte die Eigenschaft haben denjenigen, welcher ihn bei sich trägt, zänkisch zu machen und ihm schwere Träume zu bereiten.“[2]
[1] Als besonders Beispiel gilt die Gattin des Sokrates, die Xanthippe, da sie gewöhnlich als sehr mürrisch und zänkisch geschildert und von ihr mehre ungünstige Anekdoten erzählt werden, sprüchwörtlich eine böse, zanksüchtige Ehefrau.[3]
[1] „Fritz war so zänkisch, daß er sich mit Niemanden vertrug.“[4]
[1] Deutschland, das sind 16 Bundesländer. Und wenn es ums Geld geht, wird aus der föderalen Gemeinschaft ganz schnell eine zänkische Familie.[5]
Dialog ballons icon.svgFrazaĵoj
[1] zänkische Damen, zänkische Ehefrau, zänkische Frau, zänkische Nachbarn, ein zänkisches Paar, zänkische Schwestern, ein zänkisches Weib

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart „zaenkisch
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)zänkisch“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zänkisch
[1] canoo.net „zänkisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzänkisch“.
[1] The Free Dictionary „zänkisch
[1] Duden enrete „zänkisch
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Wolfgang Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, digitalisierte und aufbereitete Ausgabe basierend auf der 2., im Akademie-Verlag 1993 erschienenen Auflage. Stichwort „zänkisch“.
  2. Pierer's Universal-Lexikon, Band 19. Altenburg 1865, Seite 598, unter: „Ziazaa“.zänkisch
  3. Pierer's Universal-Lexikon, Band 19. Altenburg 1865, Seite 449, unter: Xanthippe“.zänkisch
  4. Karoline Stahl: Fabeln, Mährchen und Erzählungen für Kinder. Nürnberg 21821, Seite: 173. „zänkisch
  5. Deutschland - Kommentar: Föderal sein geht auch kleiner!. Eine Länderreform ist überfällig, findet Volker Wagener. In: Deutsche Welle. (URL, abgerufen am 30. Juni 2015).