synchron

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Adjektivo[redakti]

Pozitivo Komparativo Superlativo
synchron
Ĉiuj aliaj formoj: synchron (deklinacio)
Hyph.pngSilabseparo
syn·chron, sen komparacio
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA zʏnˈkʀoːn 
Sono :(lingvo -de-)
(dosiero)
Rimoj: -oːn

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

[1] sinkrona, sinkrone, akordiĝe

Signifoj en la germana:

[1] zeitlich beziehungsweise vom Ablauf her übereinstimmend
[2] Linguistik: in einem begrenzten Zeitabschnitt
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] gleichlaufend, gleichzeitig, simultan, zusammen
[2] synchronisch
Fairytale left red.pngKontraŭvortoj
[1] asynchron
[2] diachron, panchron
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Die drei unschuldigen Kindlein holten synchron ihre kleinen Schläuche heraus und urinierten.[1]
La tri senkulpuloj, akordiĝe, eltiris aeren siajn flekstubojn kaj ekpisis.
[1] Die Prozesse müssen genau synchron ablaufen.
[2] Die synchrone Linguistik befasst sich mit dem Zustand einer Sprache in einer begrenzten Entwicklungsphase.
[2] „Eine Methode, die in dem von Rindler-Schjerve geschilderten Projekt verwendet wird und die - wie sich in den Beiträgen von Dittmar und Lainio zeigt - auch in synchronen Untersuchungen zunehmend als Methode an Bedeutung gewinnt, ist die der Diskurs- und Korpusanalyse.“[2]
[2] „Die synchrone Sprachbetrachtung erforscht die Sprache zu einem bestimmten Zeitpunkt.“[3]
[2] „Erst mit de Saussure etablierte sich in der modernen Sprachwissenschaft die synchrone Betrachtungsweise.“[4]
Dialog ballons icon.svgFrazaĵoj
[2] Synchrone Linguistik, Synchrone Sprachwissenschaft
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj kaj vortgrupigadoj
Synchronie, Synchronsprecher, Synchronspringen

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „synchron
[1, 2] Duden enrete „synchron
[*] canoo.net „synchron
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsynchron“.
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Fernando Vallejo. Blaue Tage: Eine Kindheit in Medellín [elhispanigita de Elke Wehr]. — Frankfurto ĉe Majno, 2008, p.
  2. Rezension von Jeroen Darquennes
  3. Dr. R. Froschauer: Einführungsseminar Sprachgeschichte 5
  4. Albert Busch, Oliver Stenschke: Germanistische Linguistik, Narr, Tübingen 2007, Seite 26, ISBN 978-3-8233-6288-3, Das Wort synchrone ist in Kapitälchen gedruckt.