jemandem an die Gurgel gehen

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Verbo[redakti]

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

[1] konversacia, malformala gorĝopremi iun, provi sufoki iun
Basic Notebook.svgRimarkoj
Das im 13. Jahrhundert aus lat. "gurgulio" abgeleitete Lehnwort "Gurgel" wird seit der klassischen Literaturperiode in der Hochsprache durch das als gehobener empfundene Wort "Kehle" ersetzt. "Gurgel" erhält sich aber in Wendungen, in denen Abwertungen (wie Streit, Prasserei, Trinkerei usw.) ausgedrückt werden sollen. Bezogen auf die Qualität des Gesangs stellt Goethe der "Kehle der Nachtigall" die "Gurgel des Kuckucks" gegenüber
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Zwischen zwei Kolumbianern muß man immer einen Sicherheitsabstand lassen, damit sie sich nicht an die Gurgel gehen; sagen wir hundert Meter, so können sie sich zwar nicht sehen, doch wenigstens erahnen.[1]
Inter du kolombianoj oni lasu singardan spacon por ke ili ne mortigu unu la alian; ni diru unu dom-blokon, tiel ke kvankam ili ne povas intervidiĝi, ili almenaŭ duonvidu unu la alian.
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
jemanden würgen

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1]
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Fernando Vallejo. Die Madonna der Mörder [elhispanigita de Klaus Laabs]. — Vieno, 2000, paĝo 6.