abknallen

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Verbo[redakti]

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

  1. forpafadi iun
Tempo Persono Vortformo
As-tempo ich knalle ab
du knallst ab
er, sie, es knallt ab
Is-tempo ich knallte ab
Participo 2   abgeknallt
Subjunktivo 2 ich knallte ab
U-modo Ununombro knall ab
Multenombro knallt ab
Helpa verbo   haben
Ĉiuj aliaj formoj: abknallen (konjugacio)
Hyph.pngSilabseparo
ab·knal·len, preterito: knall·te ab, participo: ab·ge·knallt
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ˈapˌknalən 


Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] komuna durch Schüsse aus einer Schusswaffe töten
[2] komuna (eine Schusswaffe) betätigen und so einen Schuss abgeben/eine Explosion erzeugen
Nuvola kdict glass.svgDeveno
Ableitung von knallen mit Präfix ab-[1]
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] abballern, abschießen, niederschießen
[2] abfeuern, feuern, schießen
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] „In einer durchgenormten Landwirtschaft werden Füchse in Fallen gefangen, vergiftet oder bei Nacht im Lichtkegel von Suchscheinwerfern abgeknallt.“[2]
[1] „[Heinrich] Himmler ließ [Karl Lasch] wegen angeblichen Schmuggels verhaften und in Breslau ohne Gerichtsurteil in der Zelle abknallen.“[3]
[2] Die Garde legte die Gewehre an und knallte sie gen Himmel ab.

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abknallen
[*] canoo.net „abknallen
[1] Duden enrete „abknallen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabknallen“.
[2] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)abknallen“.
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abknallen“.
  2. Bericht eines Reiters, der bei der umstrittenen englischen Fuchsjagd höchstes Glück empfand. In: Zeit Online. Nummer 2 ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 21. Juni 2017).
  3. „Mutter spottete über Hitlers Mundgeruch…“ …und im Ghetto raffte sie Pelze und Schmuck, so viel sie kriegen konnte. In: Der Tagesspiegel Online. (URL, abgerufen am 21. Juni 2017).