Stätte

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, ina[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo die Stätte

die Stätten

Genitivo der Stätte

der Stätten

Dativo der Stätte

den Stätten

Akuzativo die Stätte

die Stätten

Hyph.pngSilabseparo
Stät·te, multenombro: Stät·ten
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ˈʃtɛtə , multenombro:  ˈʃtɛtn̩ 
Rimoj: -ɛtə
Flag of Esperanto.svgSignifoj
[1] ejo, loko

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] ein besonderer Ort, an der sich etwas befindet bzw. etwas passiert ist
Nuvola kdict glass.pngDeveno
frunovaltgermana „stete“ (15a jarcento) „pafejo“, kun la signifo „loko, ejo“ ekde la 16a jarcento.[1]
Bildo hiponimo en vikivortaro.svgSubnocioj
[1] Grabstätte, Gaststätte, Betriebsstätte, Kultstätte, Münzstätte, Opferstätte, Sportstätte, Vergnügungsstätte, Wallfahrtsstätte
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Der Bau von kommunalen Sportstätten und Freizeitanlagen, die Errichtung von Jugendheimen [...] sind Plannungs- und Verwaltungsaufgaben von komunalen Instanzen.[2]
»Konstruado de...
[1] Stonehenge ist eine heilige Stätte in Großbritannien.
[1] „Das Illerup Ådal ist nicht nur ein Naturschutzgebiet, sondern auch die größte bekannte Stätte für Menschenopfer in Nordeuropa.“[3]

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Stätte
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Stätte“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stätte
[1] canoo.net „Stätte
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStätte“.
[1] The Free Dictionary „Stätte
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Statt“.
  2. Anna Maria Rosell Ibern. Manual de traducción alemán-castellano. Barcelono, 1996, p. 36
  3. Norbert F. Pötzl, Johannes Saltzwedel (Hrsg.): Reicher Bauer, großer Stall. In: Die Germanen. Geschichte und Mythos. Deutsche Verlags-Anstalt, München ISBN 978-3-421-04616-1, paĝo 41-52, Zitat Seite 41.
Städte