Schopf

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, vira[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Schopf

die Schöpfe

Genitivo des Schopfs
des Schopfes

der Schöpfe

Dativo dem Schopf
dem Schopfe

den Schöpfen

Akuzativo den Schopf

die Schöpfe

Hyph.pngSilabseparo
Schopf, plurnombro: Schöp·fe
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ʃɔpf , plurnombro:  ˈʃœpfə 

, plurnombro:

Rimoj: -ɔpf

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

[1] hararo, kresto, tufo.

Signifoj en la germana:

[1] das gesamte (dichte) Kopfhaar (meist eines Menschen)
[2] Bündel, Büschel von Haaren
[3] scherzhaft, veraltend: oberster Körperteil eines Lebewesens; Kopf
[4] oberdeutsch: kleines Gebäude für Gerätschaften oder Vorräte; Schuppen
Almostequal.svgSencparencaj vortoj
[2] Zopf
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Den roten Schopf meiner Schwester kann man auch zwischen vielen Menschen kaum übersehen.
[1] „Gottfried August Bürger, dem es trotz des Erfolgs seiner Münchhausengeschichten nie gelang, sich am eigenen Schopf finanziell aus dem Sumpf zu ziehen, publizierte beispielsweise den Vorschlag einer Assekuranzkasse, mit der die Einnahmeausfälle durch Raubdrucke versichert werden sollten.“[1]
[2] Beim Zanken wurde ihr ein Schopf vom Kopf gerissen.
[3] Was in seinem Schopfe vorgehen mag, weiß keiner.
[4] Ich sollte am Wochenende meinen Schopf aufräumen.

Dialog ballons icon.svg Esprimoj

die Gelegenheit beim Schopfe fassen, die Gelegenheit beim Schopfe packen, etwas beim Schopfe fassen

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1, 4] Vikipedio enhavas artikolon pri: Schopf
[1–3] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Schopf“.
[4] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Schopf“.
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schopf
[*] canoo.net „Schopf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchopf“.
[1, 4] The Free Dictionary „Schopf
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Der waghalsige Reisende. Johann Gottfried Seume und das ungeschützte Leben. Galiani, Berlin ISBN 978-3-86971-060-0, Seite 234.
Schof, Schupf