Morgenland

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo
Flag of Esperanto.svgSignifoj

 :[1] oriento, orientolando, orientujo

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, neŭtra[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo das Morgenland

Genitivo des Morgenland

Dativo dem Morgenland

Akuzativo das Morgenland

Hyph.pngSilabseparo
Mor·gen·land, sen-multenombra
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ˈmɔʁɡn̩lant 
Sono :(lingvo -de-,
dialekto -AT-
)
(dosiero)

Signifoj en la germana:

[1] veraltet für Orient
Nuvola kdict glass.svgDeveno
Determinativkompositum aus den Substantiven Morgen und Land
ins Deutsche wurde die Bezeichnung eingeführt durch Martin Luther, der in seiner Bibelübersetzung den beim Evangelisten Matthäus erwähnten griechischen Terminus Μάγοι ἀπό ἀνατολών (Mágoi apó anatolôn) „Magier aus dem Osten“, ἀνατολών (anatolôn) von ἀνατολή (anatolḗ) „Aufgang, Sonnenaufgang“, als „Die Weisen aus dem Morgenland“ übersetzte
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] Orient
Fairytale left red.pngKontraŭvortoj
[1] Abendland, Okzident
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] „Unter Gundofarr (etwa 19–65 n. Chr.), […] entsteht ein großes indo-parthisches Reich […] Dieser machtvolle Herrscher, […] ist auf zweifache Weise mit der Geschichte des Christentums verknüpft worden. Er gilt als einer der drei Weisen aus dem Morgenland, die das Christuskind in Bethlehem besucht haben;“[1]

Esprimoj

[1] Käm' eine Katze ins Morgenland, sie würde miauen, wie es hier bekannt.
Dialog ballons icon.svgFrazaĵoj
[1] Drei Könige aus dem Morgenland
[1] Die Weisen aus dem Morgenland
[1] Morgenland und Abendland
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj kaj vortgrupigadoj
[1] morgenländisch

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Morgenland
[1] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Morgenland“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Morgenland
[1] canoo.net „Morgenland
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMorgenland“.
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Ŝablono:Lit-Fischer: Weltgeschichte, Band 17, Seite 101, elektronische S. 12535: Indien. Geschichte des Subkontinents von der Induskultur bis zum Beginn der englischen Herrschaft: 9. Die Jahrhunderte um die Zeitenwende. III. Die Sakas (Saken)