Keilriemen

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, v / i / n /(?)[redakti]

Dosiero:...jpg
[1] Keilriemen
ununombro

multenombro

nominativo

genitivo

dativo

akuzativo


Optibelt Keilriemen.jpg
Nuvola apps edu languages.pngElparolo

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

[1] (Technik) kojnoforma rimeno
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Die Stirn des Kindes schlug einen rythmisch sich steigernden, wütenden Trommelwirbel gegen den Fliesenboden, und die Schrauben, Muttern, Räder, Gewinde, Nägel, Sprungfedern, Achsen, Keilriemen, Propeller, die Kurbelwelle, der Hebel, die Kupplung, die Koordinaten, Abszissen, Ebenen, Linien und Symmetrien, das ganze Räderwerk meines Kopfes lockerte sich, geriet aus den Fugen, löste sich auf, bis der arme sich in einen hohlen Kürbis verwandelte, der, blind und taub in seinem wütenden Beharrungsvermögen, noch immer antaumelte gegen die zähe Unendlichkeit der Welt. Unterdessen wechselte das abgefeimte kleine Dienstmädchen […] die Farbe von hochrot zu blaßweiß, während es sich den Bauch hielt, um nicht vor Lachen zu platzen.[1]
  1. Fernando Vallejo. Blaue Tage: Eine Kindheit in Medellín [elhispanigita de Elke Wehr]. — Frankfurto ĉe Majno, 2008, p. 5-6.