Brauch

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, vira[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Brauch

die Bräuche

Genitivo des Brauchs
des Brauches

der Bräuche

Dativo dem Brauch
dem Brauche

den Bräuchen

Akuzativo den Brauch

die Bräuche

Hyph.pngSilabseparo
Brauch, plurnombro: Bräu·che
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA bʀaʊ̯χ 
Sono :(lingvo -de-)
(dosiero)
Rimoj: -aʊ̯χ

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

[1] moro, rito, kutimo

Signifoj en la germana:

[1] übliche oder traditionelle Verhaltensweise in einer Gesellschaft
[2] veraltet: das Benutzen, Verwenden einer Sache zu ihrem Zweck
Nuvola kdict glass.svgDeveno
von mittelhochdeutsch brûch, dieses von althochdeutsch brûh (10./11. Jahrhundert),[1] zuerst in der Bedeutung „Nutzen, Gebrauch“, die Bedeutung [1] „Sitte“ entwickelte sich erst im 16. Jahrhundert,[2] Grundlage dafür waren wahrscheinlich Wendungen wie rechter Brauch oder unser Brauch.[3] Brauch ist eine Ableitung von brauchen,[2] Weiteres siehe dort.
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] Sitte
[2] Gebrauch
Fairytale left red.pngKontraŭvortoj
[1] Unsitte
Bildo hiponimo en vikivortaro.svgHiponimoj
[1] Adventsbrauch, Hochzeitsbrauch, Osterbrauch, Ritterbrauch, Volksbrauch
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Bei uns ist es Brauch, die Braut über die Schwelle zu tragen.
[2] Man könnte meinen, der Brauch der Sprache verkommt immer mehr.
Dialog ballons icon.svgFrazaĵoj
[1] herkömmlicher Brauch; es ist hier der Brauch; es ist bei uns so Brauch; so wie es der Brauch will; nach altem Brauch; es kommt außer Brauch
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj kaj vortgrupigadoj
[1] Brauchtum; Nießbrauch

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Brauch
[1, 2] Germana vortaro de Jakob kaj Wilhelm Grimm (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)Brauch“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brauch
[1] canoo.net „Brauch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBrauch“.
[1] The Free Dictionary „Brauch
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München ISBN 3-423-32511-9, Eintrag „brauchen“
  2. 2,0 2,1 Günther Drosdowski (Hrsg.): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2. Auflage. Band 7 Dudenverlag, Mannheim/Wien/Zürich ISBN 3-411-20907-0, Eintrag „brauchen“
  3. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Eintrag „brauchen“

Similaj vortoj:

simile skribitaj kaj/aŭ elparolitaj: Bauch, brauchen, Bruch, Rauch