Besen

El Vikivortaro
Salti al navigilo Salti al serĉilo

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, vira[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Besen

die Besen

Genitivo des Besens

der Besen

Dativo dem Besen

den Besen

Akuzativo den Besen

die Besen

[1] ein Besenbalailo
[3] Besen auf einer Trommel
Hyph.pngSilabseparo
Be·sen, plurnombro: Be·sen
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA ˈbeːzn̩ , multenombro:  ˈbeːzn̩ 
, Plural:
Rimoj: -eːzn̩

Flag of Esperanto.svgSignifoj
[redakti]

[1] balailo, balilo
[2] kverelemulo

Signifoj en la germana:

[1] Arbeitsgerät zur Reinigung, auf welchem Borsten (aus Tierhaar oder Kunststoff) auf einem Träger, Schaft (aus Holz, Kunststoff oder Metall) aufgebracht und das mit einem Stiel versehen ist; in der einfachsten Form Reisigbündel, Rutenbündel oder Strohbündel mit oder ohne Stiel
[2] abwertend: für ein zänkisches, streitsüchtiges Kind oder zänkische, streitsüchtige Frau
[3] ein Anschlagmittel aus gebündelten Stahldrähten beim Schlagzeug und anderen Perkussionsinstrumenten
[4] schwäbisch: Kurzbezeichnung für eine Besenwirtschaft
Nuvola kdict glass.svgDeveno
von germ., ae., afries., as., ahd.: *besamō, *besamō, *besama, *besaman, *besmō, *besmō, *besma, *besman; westgerm., ahd.: besmo, besamo; mhd.: beseme, besem, besme; vgl.: besom → en, bezem → nl
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] Kehrbesen
[3] Jazzbesen
[4] Straußwirtschaft
Bildo hiperonimo en vikivortaro.svgHiperonimoj
[1] Haushaltgerät, Haushaltsgegenstand, Haushalt, Putzsachen, Putzzeug, Putzgerät
[1] Arbeitsgerät, Werkzeug
Bildo hiponimo en vikivortaro.svgHiponimoj
[1] Bohnerbesen, Handbesen, Kehrbesen, Reisbesen, Reisigbesen, Schneebesen, Schrubbbesen/Schrubb-Besen, Staubbesen, Stielbesen, Tischbesen
[4] Mostbesen, Spargelbesen
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Die geriebene alte Hexe stand heimlich in der Nacht auf, wenn der kleine Pfaffe und das Dorf schliefen, und reiste auf ihrem Besen durch die Welt.[1]
La ruzega maljuna sorĉistino leviĝis kaŝe en la nokto, kiam la pastreto kaj la vilaĝo ekdormis, kaj ŝi forveturis tra la mondo sur sia balailo.
[1] „In die Ecke,
Besen! Besen!
Seids gewesen!
Denn als Geister
Ruft euch nur, zu seinem Zwecke,
Erst hervor der alte Meister.“
aus „Der Zauberlehrling“ von w:Johann Wolfgang Goethe (1749-1832)
[2] Da hast du aber einen Besen geheiratet!
[3] Die Besen kommen vor allem im Jazz zum Einsatz.
[4] Nach der Besichtigung könnten wir ja noch in einem Besen einkehren.
Dialog ballons icon.svgEsprimoj (parolturnoj)
ich fresse einen Besen
mit eisernem Besen kehren
neue Besen kehren gut
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj kaj vortgrupigadoj
[1] Besenbinder, Besenginster, Besenheide, Besenkammer, besenrein, Besenreis, Besenstiel, Hexenbesen
[4] Besenkalender

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]

Book Hexagonal Icon.svgReferencoj kaj literaturo
[1] Vikipedio enhavas artikolon pri: Besen
[3] Vikipedio enhavas artikolon pri: Besen (Perkussion)
[4] Vikipedio enhavas artikolon pri: Besenwirtschaft
[1] Barbara Kaltz (Hrsg.): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. Mit einem Lexikon der deutschen Sprachlehre. Mosaik-Verlag, München ISBN 3-570-03648-0, DNB 861219295
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Besen
[1] canoo.net „Besen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBesen“.
[1] The Free Dictionary „Besen“}
Icon river source.svgFontoj kaj citaĵoj
  1. Fernando Vallejo. Blaue Tage: Eine Kindheit in Medellín [elhispanigita de Elke Wehr]. — Frankfurto ĉe Majno, 2008, p.
Spesen, Wesen