Besen

El Vikivortaro
Jump to navigation Jump to search

germana[redakti]

Open book 01.svg Substantivo, vira[redakti]

Ununombro

Multenombro

Nominativo der Besen

die Besen

Genitivo des Besens

der Besen

Dativo dem Besen

den Besen

Akuzativo den Besen

die Besen

[1] ein Besenbalailo
[3] Besen auf einer Trommel
Hyph.pngSilabseparo
Be·sen, pluralo: Be·sen
Nuvola apps edu languages.pngElparolo
IFA: ˈbeːzn̩, multenombro: ˈbeːzn̩
Aŭdekzemploj:
[[Dosiero:|noicon|175px]]([[:Dosiero:|dosiero]])
, Plural:
[[Dosiero:|noicon|175px]]([[:Dosiero:|dosiero]])
Rimoj: -eːzn̩
Flag of Esperanto.svgSignifoj
[1] balailo, balilo
[2] kverelemulo

Flag of Germany.svg Signifoj en la germana

[1] Arbeitsgerät zur Reinigung, auf welchem Borsten (aus Tierhaar oder Kunststoff) auf einem Träger, Schaft (aus Holz, Kunststoff oder Metall) aufgebracht und das mit einem Stiel versehen ist; in der einfachsten Form Reisigbündel, Rutenbündel oder Strohbündel mit oder ohne Stiel
[2] abwertend: für ein zänkisches, streitsüchtiges Kind oder zänkische, streitsüchtige Frau
[3] ein Anschlagmittel aus gebündelten Stahldrähten beim Schlagzeug und anderen Perkussionsinstrumenten
[4] schwäbisch: Kurzbezeichnung für eine Besenwirtschaft
Nuvola kdict glass.pngDeveno
von germ., ae., afries., as., ahd.: *besamō, *besamō, *besama, *besaman, *besmō, *besmō, *besma, *besman; westgerm., ahd.: besmo, besamo; mhd.: beseme, besem, besme; vgl.: besom → en, bezem → nl
Bildo sinonimo en vikivortaro.svgSamsencaĵoj
[1] Kehrbesen
[3] Jazzbesen
[4] Straußwirtschaft
Bildo hiperonimo en vikivortaro.svgSupernocioj
[1] Haushaltgerät, Haushaltsgegenstand, Haushalt, Putzsachen, Putzzeug, Putzgerät
[1] Arbeitsgerät, Werkzeug
Bildo hiponimo en vikivortaro.svgSubnocioj
[1] Bohnerbesen, Handbesen, Kehrbesen, Reisbesen, Reisigbesen, Schneebesen, Schrubbbesen/Schrubb-Besen, Staubbesen, Stielbesen, Tischbesen
[4] Mostbesen, Spargelbesen
Wikiquote-logo.svgEkzemploj
[1] Die geriebene alte Hexe stand heimlich in der Nacht auf, wenn der kleine Pfaffe und das Dorf schliefen, und reiste auf ihrem Besen durch die Welt.[1]
La ruzega maljuna sorĉistino leviĝis kaŝe en la nokto, kiam la pastreto kaj la vilaĝo ekdormis, kaj ŝi forveturis tra la mondo sur sia balailo.
[1] „In die Ecke,
Besen! Besen!
Seids gewesen!
Denn als Geister
Ruft euch nur, zu seinem Zwecke,
Erst hervor der alte Meister.“
aus „Der Zauberlehrling“ von w:Johann Wolfgang Goethe (1749-1832)
[2] Da hast du aber einen Besen geheiratet!
[3] Die Besen kommen vor allem im Jazz zum Einsatz.
[4] Nach der Besichtigung könnten wir ja noch in einem Besen einkehren.

Dialog ballons icon.svg Esprimoj

ich fresse einen Besen
mit eisernem Besen kehren
neue Besen kehren gut
Nuvola apps kreversi.pngVortfaradoj
[1] Besenbinder, Besenginster, Besenheide, Besenkammer, besenrein, Besenreis, Besenstiel, Hexenbesen
[4] Besenkalender

Globe of letters.svgTradukoj
[redakti]


? Referencoj kaj pli da informoj:

[1] Wikipedia puce.png
Wikipedia-logo-v2-eo.svg
Vikipedio enhavas artikolon pri:
[3] Wikipedia puce.png
Wikipedia-logo-v2-eo.svg
Vikipedio enhavas artikolon pri:
[4] Wikipedia puce.png
Wikipedia-logo-v2-eo.svg
Vikipedio enhavas artikolon pri:
[1] Barbara Kaltz (Hrsg.): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. Mit einem Lexikon der deutschen Sprachlehre. Mosaik-Verlag, München , ISBN 3-570-03648-0, DNB 861219295
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Besen
[1] canoo.net „Besen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBesen“.
[1] The Free Dictionary „Besen“}


Fontoj:

  1. Fernando Vallejo. Blaue Tage: Eine Kindheit in Medellín [elhispanigita de Elke Wehr]. — Frankfurto ĉe Majno, 2008, p.
Spesen, Wesen